Aktueller Beitrag

22

Beate S Hessen

22Vollblut
BISHER GESPENDET
11.09.2021, 15:20 Uhr

Gestern Abend Blutspende, die 22.te. Wollte gerne links, da ich Rechtshänder bin. Es lief sehr schleppend und das hat dazu geführt das die Mitarbeiterin ständig die Nadel bewegte, in der Hoffnung das dies hilft. Mein Vorschlag doch den rechten Arm zu nehmen, wurde nicht beachtet. Das ständige Bewegen der Nadel verursachte während der Spende schon Schmerzen welche anhaltend sind. Geplante Tätigkeiten am Wochenende fallen jedenfalls flach. Da bleibt nur zu hoffen das es bis Montag erträglicher ist damit ich arbeiten kann. Ich überlege noch, wo und wann ich das nächste Mal spenden werde. Schönes Wochenende ☀

1
0
0
5
3
10
Ulf J
Nordrhein-Westfalen21.09.2021, 05:47 Uhr

Ist mir auch gestern passiert. Normalerweise bin ich auch schnell fertig mit der Spende. Was soll's das kann passieren...auch mein rechter Arm tut ein wenig weh. Shit happens.Beim nächsten Mal wird es wieder besser laufen 🤗

22
Beate S
Hessen11.09.2021, 17:22 Uhr

Ich habe die komplette Zeit meine Hand geöffnet und geschlossen

33
Jörg R
Baden-Württemberg11.09.2021, 16:48 Uhr

Oh, das hatte ich auch ähnlich mal. Erschrick nicht, wenn der Arm prall blau werden sollte. Hoffe aber, dass es beim nächsten Mal besser klappt :)

1
Isabell M
Brandenburg11.09.2021, 16:30 Uhr

Ich habe das selbe Problem an meinem linken Arm (auch Rechtshänder). Es hilft die Hand zur Faust zu ballen (sehr doll) und wieder locker zu lassen. Das immer wieder ohne aufzuhören. Am besten klappt das mit einen kleinen Ball der in die Hand passt. Dann kann man so das Blut besser pumpen. Ich hoffe es hilft dir das nächste mal :)

Start Terminsuche Forum