Aktueller Beitrag

26

Stefan R Hessen

0Thrombozyten
0Plasma
26Vollblut
BISHER GESPENDET
14.09.2021, 14:40 Uhr

Hallo zusammen.
Darf man eigendlich wieder eine Begleitperson (6jährigen Kund) mitbringen?
LG Stefan

0
0
0
1
3
Team BaWü-Hessen
DRK-Blutspendedienst21.09.2021, 11:38 Uhr

Hallo Stefan, aufgrund der Pandemie sind Begleitpersonen auf Blutspendeterminen in Baden-Württemberg und Hessen leider aktuell nicht erlaubt. Sobald sich das ändert, informieren wir euch auf unserer Webseite: https://www.blutspende.de/informationen-zum-coronavirus/ über die neuesten Entwicklungen. Únsere Webseite wird bei Änderungen aktualisiert, schau gerne vorbei. WIr hoffen, dass du trotzdem noch Blut spenden kommst und Verständnis dafür hast, das auch wir Auflagen erfüllen müssen, um Blutspendetermine stattfinden zu lassen.

3
Sebastian B
Baden-Württemberg15.09.2021, 08:04 Uhr

Die Frage kommt verständlicherweise immer wieder hier im Forum. Leider lautet die Antwort auch immer wieder nein.

Wer Blutspenden möchte und darauf angewiesen ist, sein Kind mitzubringen, dem empfehle ich bereits seit längerem, nicht mehr beim DRK zu spenden, sondern sich nach alternativen Spenderorten um zu sehen.

Blutspenden kann man oft auch bei privaten Einrichtungen oder in den meisten Krankenhäusern. Dort gibt es dann sogar den Vorteil, dass man für die Blutspende auch noch bezahlt wird.

Ich stehe immer auf dem Standpunkt, wenn das DRK mein Blut nicht will, bekommt es halt jemand anderes.

6
Andreas W
Brandenburg15.09.2021, 07:08 Uhr

Hunde müssen draußen bleiben….😉

131
Rainer M
Nordrhein-Westfalen14.09.2021, 16:27 Uhr

Bei uns darf nur der Spender rein

Andrea-Esther C
Bayern14.09.2021, 15:12 Uhr

einen sechsjährigen Hund oder ein sechsjähriges Kind?

Wie auch immer ... meines Wissens haben wir immer noch eine Pandemie, und da dürfen nur Spender ins Spendelokal.

Start Terminsuche Forum