Aktueller Beitrag

1

Nils-Oliver N Bremen

1Vollblut
BISHER GESPENDET
19.09.2021, 00:04 Uhr

Ich war am 07.09 Blutspenden und wollte mal fragen ob es normal ist das man nach fast zwei Wochen immer Schmerzen im Arm und Blutergüsse hat.
Kann es sein das vielleicht schlecht gestochen wurde?

0
0
0
0
5
Team NSTOB
DRK-Blutspendedienst20.09.2021, 14:15 Uhr

Hallo Nils-Oliver,
es tut uns leid, dass Deine Blutspende mit Schmerzen und einem Hämatom verbunden war. Trotz größter Sorgfalt lassen sich solche Folgen leider nicht immer vermeiden. Nur wenn wir solche Informationen bekommen, können wir reagieren und eine Verbesserung für alle weiteren Blutspender/innen erzielen. Leider konnten wir Dich telefonisch nicht erreichen, daher bitten wir Dich unsere kostenlose Servicenummer 0800 11 949 11 (Mo.-Fr. von 08:00-17:30 Uhr) anzurufen.

Viele Grüße und einen schönen Wochenanfang

Beate vom Team NSTOB

125
Dietmar S
Brandenburg19.09.2021, 21:27 Uhr

Hallo,
so ein Bluterguss kann bis zu 4 Wochen brauchen, bis er sich aufgelöst hat.
Entweder rühren die Schmerzen daher, dass der Erguss Druck ausübt, oder die Nadel hat auch einen Nerv.getroffen. Das wäre dann eher ein stechender oder Zugschmerz.
Viele Grüße aus dem Havelland

701
Axel W
Sachsen19.09.2021, 19:14 Uhr

Das hatte ich auch schon mal, ging aber nach ein paar Tagen wieder von alleine weg, trotzdem bleib dran das wird wieder 👍

130
Michael O
Baden-Württemberg19.09.2021, 14:39 Uhr

Sind Ausnahmen, falls aber weiterhin Beschwerden auftreten, bitte die Hotline kontaktieren.
Der Bluterguss entsteht wenn beim Spenden Blut ins Gewebe fliesst oder nach der Spende zu kurz draufgedrückt wurde. Hatte ich bei der ersten Spende auch, weil ich meinte das an der Tür zum Spendelokal die 2h bereits vorüber sind... und den Verband weg gemacht habe.

2
Henrike A
Niedersachsen19.09.2021, 13:15 Uhr

Hatte ich auch beim ersten Mal. Bei mir wurde falsch gestochen und ich hab danach ne Salbe bekommen. Jetzt beim zweiten Mal hatte ich aber garnichts. Da lief es super

85
Stefan L
Nordrhein-Westfalen19.09.2021, 06:48 Uhr

Das geht von alleine wieder weg.

1
Marlon K
Nordrhein-Westfalen19.09.2021, 04:34 Uhr

Normalerweise ist das nicht der Fall ab und zu kann es aber dazu kommen das man ein wenig schmerzen im Arm hat. Blutergüsse können auch vorkommen ansonsten einfach mal beim Hausarzt nachfragen

Start Terminsuche Forum