Aktueller Beitrag

12

Sebastian W Niedersachsen

12Vollblut
BISHER GESPENDET
29.11.2021, 21:17 Uhr

Hallo,
ich habe für Donnerstag einen Termin zur Blutspende gebucht und könnte mich am Freitag gegen Corona impfen lassen (Booster). Laut Internet (DRK-Seite) wäre das erlaubt. Hat jemand mit Blutspende und Impfung im kurzen Abstand Erfahrungen gemacht?

1
0
0
0
5
126
Dietmar S
Brandenburg
30.11.2021, 07:07 Uhr

Hallo,
grundsätzlich ist die Reaktion des Körpers individuell. Das wird dir keiner genau sagen können.
Grüße aus Brandenburg

Elke F
Rheinland-Pfalz
30.11.2021, 01:45 Uhr

Wenn du das Blutspenden üblicherweise gut verträgst, kannst du das so machen. Abraten würde ich dann, wenn du am Folgetag oft mit Kreislaufprobelmchen zu tun hast.

1
Beatrix V
Brandenburg
29.11.2021, 22:52 Uhr

Hallo, ich war vor kurzem zur Blutspende und hatte fünf Tage später einen Impftermin. Vor Ort habe ich die Ärztin gefragt, ob das o. K. ist und sie hatte keine Bedenken. Das würde ich auch so empfehlen. Bei der Blutspendestelle einfach nochmal vor der Spende nachfragen. Zur Not - lieber die Spende verschieben und sich nur Impfen lassen.
Hoffe, der Beitrag konnte etwas helfen.

Start Terminsuche Forum