Aktueller Beitrag

Claudia G Mecklenburg-Vorpommern

12Vollblut
BISHER GESPENDET
17.01.2022, 10:09 Uhr

Ich hatte letzte Woche eine Wurzelspitzenresektion. Ich hab kein Antibiotika bekommen, nur Schmerzmittel. ich weiß schon, dass man nach operativen Eingriffen 4 Wochen nicht spenden darf. Gilt das generell oder ist das von der OP abhängig? Betrifft die Angabe den Tag der OP oder nach Entfernung der Fäden etc?

0
0
0
0
2
136
Michael O
Baden-Württemberg
17.01.2022, 16:00 Uhr

Antibiotika immer 4 Wochen pause nach letzter Einnahme (Fit sein für die Spende ist natürlich mit eine Voraussetzung).

37
Cornelia H
Baden-Württemberg
17.01.2022, 14:28 Uhr

👍Danke

Claudia G
Mecklenburg-Vorpommern
17.01.2022, 14:22 Uhr

Gerade telefoniert. Die Dame in der Hotline hat den Eingriff mit Weisheitszahn-Ziehen gleichgesetzt. Nach dem Fäden-Ziehen 10 Tage Warten. Ist Antibiotika im Spiel, 4 Wochen warten. Wenn ich unsicher sei, lieber noch einmal länger Aussetzen. Zeit-Angaben werden immer ab Tag des Eingriffs angesetzt.

37
Cornelia H
Baden-Württemberg
17.01.2022, 14:10 Uhr

🤷‍♀️, ich denke auf jeden Fall länger als die eine Woche ohne Antibiose.
Bin einfach über die Formulierung gestolpert.
Und da ich selbst beide Arten von Eingriffen schon "genießen" durfte...
Würde mich freuen, wenn du die endgültige Aussage nochmal posten würdest. Rein interessehalber und auch für die Zukunft für andere

Claudia G
Mecklenburg-Vorpommern
17.01.2022, 13:48 Uhr

Danke ihr beiden.
@Cornelia, du meinst also auch, dass es länger als 4 Wochen dauern könnte? Na ich werde mal anrufen...

37
Cornelia H
Baden-Württemberg
17.01.2022, 13:39 Uhr

Hallo Claudia,
ich würde da an deiner Stelle nochmal nachhaken.
Beate vom Team MV schrieb ja zum Thema Wurzelbehandlung. Eine Wurzelspitzenresektion ist ja ein ganz anderer Eingriff mit Öffnung des Zahnfleisches und Kieferknochens.
Würde mich nicht wundern, wenn die Wartezeit da länger ist.
Gute Besserung und LG

Team MV
DRK-Blutspendedienst
17.01.2022, 10:49 Uhr

Hallo Claudia,
nach einer Wurzelbehandlung ohne Antibiose ist eine Blutspende bereits nach 1 Woche wieder möglich.
Manchmal stecken die Zahnärzte kleine antibiotische Kegel in den aufgebohrten Wurzelgang, dann musst Du 4 Wochen mit der Blutspende pausieren.

Für weitere Fragen stehen wir Dir auch gern unter der kostenlosen Servicenummer 0800 - 11 949 11 (Mo. – Fr. 8:00-17:30 Uhr) zur Verfügung.

Viele Grüße und eine schöne Woche!
Beate vom Team MV

Start Terminsuche Forum