Aktueller Beitrag

67

Nicole S Mecklenburg-Vorpommern

67Vollblut
BISHER GESPENDET
02.04.2022, 09:35 Uhr

Habe mir einen Termin zur Blutspende gebucht. Macht ja aber keinen Sinn, wenn dann trotzdem 20 Leute vor mir dran sind, wenn der Termin nur für die Anmeldung gilt. Da sind die Flyer irreführend. Es sind einige willige Spende aufgrund dessen wieder gegangen. Ich weiß nicht, ob das so gut ist...
Da häufig geklagt wird, dass es nicht genug Konserven gibt.

0
0
0
2
4
85
Frank v
Niedersachsen
04.04.2022, 15:55 Uhr

Ich würde nach den Erfahrungen der letzten Monate die Reservierung wieder abschaffen.

95
Thomas H
Bayern
04.04.2022, 14:03 Uhr

Das ist mir einmal passiert, wie sich herausstellte war das der erste Versuch des Ortsverbands, die Terminvereinbarung umzusetzen. Auf die Idee, Spendewillige mit Termin zu priorisieren, waren sie damals noch nicht gekommen. Damals bin ich wieder gegangen, schlicht und ergreifend weil ich für eine Stunde Warten bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht passend angezogen war. Seitdem klappt es hier aber prima!

52
Jana A
Baden-Württemberg
03.04.2022, 22:32 Uhr

Hier bei uns steht immer ausdrücklich dabei "nur mit Terminreservierung". Deshalb war mein Mann seit Corona nur 1 Mal spenden, weil er nie weiß wann er Feierabend machen kann. Früher sind wir immer spontan gegangen wenn er dann daheim war...
Ich habe seit dem keine großen Wartezeiten erlebt. Meist bin ich in einer halben, maximal dreiviertel Stunde komplett durch und wieder draußen.

Elke F
Rheinland-Pfalz
02.04.2022, 13:07 Uhr

@Wanja
Wenn man es einmal durch die Anmeldung geschafft hat, ist die Reihenfolge ja eh vorgegeben. Gut, der eine oder andere ist schneller oder langsamer mit dem Fragebogen, aber ansonsten geht's dann doch eh im Gänsemarsch.

106
Gerhard W
Bayern
02.04.2022, 11:53 Uhr

Ist schon sehr heftig! Hast du denn deine Terminreservierung nochmals dort genannt? Fair wäre es gewesen
wenn die Leute ohne Termin daraufhin gewiesen würden dass reservierte Termine zuerst kommen und gg.falls andere Spendewillige ohne Termin dann halt zu warten haetten.
Ich wuerde den oertlichen Verantwortlichen davon berichten. 😉
Bei mir klappt das mit geringen Ausnahmen immer gut. 👍

137
Karlheinz G
Baden-Württemberg
02.04.2022, 11:53 Uhr

Bei den Terminen bei uns hier im Landkreis werden die Reservierungslisten mit den angekommenen Personen abgeglichen. So kann es zu Wartezeiten kommen, wenn man zu früh da ist.
So war ich bei meinem letzten Termin zu früh da und durfte warten, bis "meine Zeit gekommen" war.
Vordrängeln war mit Termin ausdrücklich erlaubt und Menschen mit Termin hatten ausdrücklich Vorrang.
Sollte dies bei einem der gebuchten Termine mal anders sein, würde ich dem Personal vor Ort mal so richtig "auf die Füße stehen".

55
Wanja V
Niedersachsen
02.04.2022, 11:09 Uhr

Hier in Niedersachsen wird bei der Werbung zur Terminanmeldung damit geworben, dass das nur für die Anmeldung gilt und danach keiner mehr bevorzugt wird.

Start Terminsuche Forum