Aktueller Beitrag

22

Steffen Z Sachsen-Anhalt

22Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Blutgruppen
29.04.2022, 13:42 Uhr

Nochmal geht es um das Infektionsrisiko für Corona. Da spielt die Blutgruppe eine wichtige Rolle.

https://www.welt.de/wissenschaft/article238453689/Warum-die-Blutgruppe-beeinflusst-wie-schnell-man-sich-mit-Corona-ansteckt.html

1
0
1
1
1
9
Torsten S
Niedersachsen
01.05.2022, 16:21 Uhr

Kann ich total bestätigen.... 🙈
0- und trotzdem infiziert, wahrscheinlich sogar beim Spendetermin. Zumindest hatte die WarnApp für den Spendetag einen längeren Kontakt zu einem nachweislich Infizierten gehabt. Freitags gespendet und am darauffolgenden Mittwoch positiv und am selben Tag kam die Meldung der App. Und das ganze trotz FFP2...

101
Michael H
Hessen
30.04.2022, 15:43 Uhr

Auch A, noch nicht infiziert, die Maske macht's (auch wenn die sich alle Welt gerade vom Gesicht reißt): das ganze Jahr Karneval ... sehe sicher im Sommer wie ein "umgekehrter" Homer Simpson aus (mit einer hellen Region um den Mund) ... wenn ich denn Mal den Schnutenpulli runter hab'

26
Monika L
Rheinland-Pfalz
29.04.2022, 18:21 Uhr

Ich habe A und habe mich bisher noch nicht infiziert. Glück gehabt 🤣.

Nein im Ernst: Was bringt uns die Info? Man weiß doch nicht, welche Blutgruppe die Menschen haben, die zufällig in unserer Nähe sind. Und was sollte das auch bringen? Steige ich dann z.B. direkt wieder aus dem Bus?

Andrea-Esther C
Bayern
29.04.2022, 14:48 Uhr

Schön und gut - aber eine Wahrscheinlichkeit ist genau das: wahrscheinlich. Wie hat Elke unlängst geschrieben ... man hat eine Kiste mit 1000 gelben und 2 roten Gummientchen. Wenn man da gut umrührt und blind eine rauszieht, kann man durchaus auch eine rote erwischen.

Start Terminsuche Forum