Aktueller Beitrag

46

Morton Cedric G Nordrhein-Westfalen

46Vollblut
BISHER GESPENDET
27.08.2022, 14:51 Uhr

Hallo zusammen,
war urlaubsbedingt diese Woche bei einem anderen BSD (Nord-Ost anstatt West) Blutspenden. Hier hat das Scannen meines Ausweises nicht funktioniert, sodass ich dort als "Erstspender" gespendet habe.
Nun meine Frage: Sind die Daten der verschiedenen Blutspendedienste irgendwie vernetzt, sodass meine Spende ganz normal gezählt wird? Bislang ist die "fremde Spende" in der App nicht mit aufgeführt.
Vorab vielen Dank!

0
0
0
2
7
132
Dietmar S
Berlin
28.08.2022, 07:57 Uhr

Hallo,
Ist immer wieder Thema hier.
Medizinische Daten haben die höchste Schutzklasse. Diese dürfen nicht weitergegeben werden.
Alles weitere wurde schon erklärt, kontaktiere die Hotline.
Grüße aus Berlin

139
Karlheinz G
Baden-Württemberg
27.08.2022, 21:30 Uhr

Du wirst wohl Deine Spende "in der Fremde" bei Deinem eigenen Blutspendedienst nachmelden "dürfen", dass die dortige Spende auch "zu Hause" gezählt wird.
Ursprünglich war ja geplant, dass eine Spende mit dem Ausweis im Kartenformat problemlos möglich sein wird.
Aus Datenschutzgründen geht das nun nicht, weil es bekanntlich sechs Blutspendedienste gibt, die sich untereinander nicht vernetzen dürfen.

18
Barbara Ursula H
Baden-Württemberg
27.08.2022, 17:53 Uhr

Habe auch gemerkt, dass es schwierig ist, woanders zu spenden. Mein Ausweis wurde in Bayern erstellt. Jetzt bin ich nach BW gezogen. Ausweis wurde nicht angenommen. Wurde als"Identität zweifelhaft" manuell erfasst und durfte spenden. Das war am 3.8.22. In der App ist die Zahl der Spenden inzwischen korrigiert. Der neue Ausweis, der nach zwei Wochen da sein sollte, lässt aber auf sich warten

Nicole D
Niedersachsen
27.08.2022, 15:24 Uhr

Moin Morton Cedric, in Deutschland gibt es 6 verschiedene eigenständige Blutspendedienste, 2 kennst Du nun. 😉
Jedes Unternehmen hat Regeln sowie Pflichten und wahrt die Daten seiner Kunden.

Wenn Du ein Konto bei der Sparkasse Köln Bonn hast, bist Du zwar Sparkassenkunde, aber mehr eben nicht. Einige Dienste lassen sich auch in anderen Städten nutzen, zum Beispiel bei der Sparkasse zu Lübeck. Aber wenn es spezielle wird musst Du ggf. nach Umzug auch die Bank wechseln, um die vollen Dienste und Beratungen in Anspruch nehmen zu können - bist also Neukunde. Detaillierte Auskünfte kann Dir so im Urlaub niemand in Lübeck geben, denn Einblick in Dein Kölner Konto hat er nicht wirklich.

Zurück zum BSD. Du kannst bei Deinem Stamm-Drk die Spenden aus einem anderen BSD nachtragen lassen, kontaktiere die Hotline oder verwende dazu das Kontaktformular.

120
Stefan H
Hessen
27.08.2022, 15:06 Uhr

Leider aus Datenschutzgründen ist dies anscheinend nicht möglich. Dies ist nicht zeitgemäß, jedoch kaum zu ändern. Bitte online die Spendendaten melden, dann werden diese auf der eigentlichen Karte vermerkt. Etwas umständlich aber so hat man nur eine Karte.

Start Terminsuche Forum