Aktueller Beitrag

3

Katharina K Bayern

3Vollblut
BISHER GESPENDET
06.09.2022, 01:11 Uhr

Hallo, ich habe vor 1 Woche meine Lippen mit Hyaluronsäure aufspritzen lassen. Ist man auf Grund dessen dann eine gewisse Zeit vom Blut spenden „gesperrt“ ?

2
0
3
0
1
3
Katharina K
Bayern
07.09.2022, 13:14 Uhr

Okay danke für die Antworten 😊

Team Bayern
Blutspendedienst des BRK
06.09.2022, 11:15 Uhr

Hallo Katharina,
vielen Dank für Dein Engagement für die Blutspende!
Nach einer Hyaluronsäureunterspritzung durch einen Arzt gilt eine Spendesperre von einem Monat, bei Durchführung durch nichtärztliche Personen muss vier Monate gewartet werden.
Viele Grüße
Charlotte vom BSD

Andrea-Esther C
Bayern
06.09.2022, 11:02 Uhr

Ich habe absolut keine Ahnung. Es kommt eventuell auch drauf an, wo, unter welchen Bedingungen das gemacht wurde. Nach Tätowierungen und Piercings gilt zum Beispiel eine Wartezeit von vier Monaten, aus hygienischen Erwägungen. Ruf die Hotline an, wie schon Stefan schrieb.

92
Stefan L
Nordrhein-Westfalen
06.09.2022, 06:26 Uhr

Ruf die kostenlose Hotline des DRK, 0800 11 949 11, an! Die können es dir genau und sofort sagen💋

3
David K
Bayern
06.09.2022, 01:44 Uhr

Da sollte eigentlich nichts dagegen sprechen…sollte mindestens ne Woche zwischen der Hyalurongabe und der Spende sein😬

Start Terminsuche Forum