Aktueller Beitrag

2

Janina L Schleswig-Holstein

0Thrombozyten
0Plasma
2Vollblut
BISHER GESPENDET
11.01.2019, 22:45 Uhr

Hallo , ich benötige ein paar Tipps .
Leider lief meine Erstspende und die Blutspende heute nicht so gut . Mein Kreislauf hat schlapp gemacht und die Spende musste wieder unterbrochen werden. Ich vermute dass ich viel zu nervös und aufgeregt bin . Mein Hämoglobinwert lag bei 12,5 , genug gegessen und reichlich getrunken hatte ich auch .
Habt ihr Tipps für mich wie ich meine Nervosität in den Griff bekommen kann ?
Ich habe die Blutgruppe 0- . Daher ist es mir besonders wichtig Blut zu spenden .
Vielen lieben Dank im Voraus .

0
0
0
0
0
2
Janina L
Schleswig-Holstein
16.01.2019, 20:33 Uhr

Also bisher ist mein Vater mitgekommen 😊 eine Freundin mitzunehmen ist für mich meine Option , es sei denn sie ist auch Spenderin .
Das ist jetzt auch nicht so das Problem.
Ich vermute Stark , dass es sich bei mir um reine Kopfsache handelt .
Ich werde es einfach nochmal probieren .

38
Benjamin V
Bayern
13.01.2019, 18:48 Uhr

HB-Wert 12,5 damit durftest du Spenden mm dachte 13,5 muss man haben, selbst würde ich bei 12,9hb wieder Heim geschickt mit Heute geklappt es leider nicht.
Versuche dein Hb Wert zu steigern Eisenreich sind Bohnen, Kichererbsen, Erbsen und Linsen. Weitere gute Eisenquellen sind Weizen, Hirse und Hafer.

22
Heike S
Niedersachsen
13.01.2019, 09:31 Uhr

Hallo Janina,
Als Spenderbetreuer kann ich dir sagen, das passiert auch alten Hasen nach 30 Spenden mal. Mach dir also keinen Kopf. Nimm doch das Nächte mal eine Freundin mit. Auch wenn sie nicht spenden möchte, kann sie dich begleiten und ihr könnt während der Abnahme klönen.
Auf jeden Fall finde ich es schön, dass du dabeibleiben willst.

2
Janina L
Schleswig-Holstein
12.01.2019, 16:17 Uhr

Vielen Dank für die Tipps 😊

63
Hendrik Z
Berlin
12.01.2019, 02:21 Uhr

Traubenzucker vorher einen einwerfen kann auch helfen.

3
Swen Dirk A
Niedersachsen
11.01.2019, 23:13 Uhr

Hallo Janina, versuche dich vorher zu entspannen, Du machst dir über die Blutspende zuviel gedanken. Du bist in guten Händen, es kann nichts passieren, denk einfach, heute kann ich helfen

3
Jannike S
Niedersachsen
11.01.2019, 23:01 Uhr

Hallo Janina,
bei meiner ersten Blutspende war das auch so. Der Rettungssanitäter hat mir den Tipp gegeben, gaaanz viel vorher zu trinken und das hat super geklappt!
Liebe Grüße

Start Terminsuche Forum