Aktueller Beitrag

152

Andreas E Bayern

152Vollblut
BISHER GESPENDET
24.05.2023, 22:41 Uhr

Hallo!
Ich habe den Freischaltcode per Post erhalten und kann meine Gesundheitsdaten anschauen - nur, um mit meinem Arzt darüber zu reden, würde ich diese auch gerne ausdrucken oder als *.pdf-Datei speichern, um sie in meiner elektronischen Patientenakte zu speichern. Nur, in der Blutspende-App habe ich den Schalter für den Download noch nicht gefunden. Helft mir bitte auf die Sprünge.
Danke!
Andreas E. (Bayern)

1
0
0
0
0
152
Andreas E
Bayern
26.05.2023, 19:59 Uhr

Hallo, Team Bayern!
Danke für die Hilfe: Also, auf den Menüpunkt "Meine Blutspende" gehen, im Bild "Gesundheitscheck" den Button "Meine Ergebnisse" anklicken. Dann muss ein Code angefordert werden (für die 2-fache Authentifizierung), der auch sehr rasch per E-Mail eingegangen ist. Mit diesem Code schaltet man den Zugang frei und hat es genauso vor sich: Das Ergebnisprotokoll und die Schalter für Druck oder Download. Hat man mehrere Protokolle, kann man diese über den Datumsbutton auswählen, der oberhalb der Protokolle angezeigt wird. Sehr gut zu handhaben, funktional und übersichtlich (wenn man das Menü weiß, wo alles versteckt ist 😎).

152
Andreas E
Bayern
26.05.2023, 19:48 Uhr

... und wie bist du an den Freischaltcode gekommen? - Ich habe ihn per E-Mail oder über die App angefordert und per Post bekommen. Hatte ich längst vergessen und da kam dann mal ein Brief vom BRK. Jetzt dann habe ich meine Ergebnisse der letzten 3 Gesundheitschecks mal angesehen. Zwischendrin kam dann noch mal die Aufforderung, dass ich, um meine Ergebnisse anzusehen, einen Freischaltcode anfordern sollte. Das ging auch wieder über die App. Dieser Freischaltcode kam dann aber per SMS auf die hinterlegte Handy-Nr. Ich denke, das erste Mal war die Freischaltung der Funktion in der App. Beim nächsten Freischalten handelt es sich sicher um eine systembedingte Sicherheitsmaßnahme. Der Datenschutz kostet schon Zeit und verwirrt bisweilen.

Team Bayern
Blutspendedienst des BRK
25.05.2023, 12:15 Uhr

Hallo Andreas,

vielen Dank für Deine Nachricht!
Deine Ergebnisse kannst Du als PDF abspeichern und gegebenenfalls ausdrucken. Über die Blutspende-App ist das leider nicht möglich, aber Du kannst ganz einfach über folgenden Link den Spenderservice im Deinem Browser aufrufen: www.Spenderservice.net und Dich mit Deinen Zugangsdaten für die Blutspende-App anmelden. Dort kannst Du wie in der Blutspende-App Deine Ergebnisse einsehen, zusätzlich gibt es oben rechts einen Button, um die Seite als PDF abzuspeichern, und einen weiteren Button, um die Ergebnisse direkt auszudrucken.

Liebe Grüße
Hannah vom BSD

45
Ralph B
Nordrhein-Westfalen
25.05.2023, 08:10 Uhr

…. und wie bist du an den Freischaltcode gekommen? Gibt es da einen Button in dieser App, oder hast du das per Mail angefragt?

152
Andreas E
Bayern
25.05.2023, 08:04 Uhr

Habe ich auch so getan. Aber das kann ja wohl eher nur ein Behelf sein. Beim Screenshot fehlt wegen der Bildschirmgröße entweder der Titel oder die Unterschrift.
An die IT: Ist eine solche Funktion verfügbar oder geplant, ab wann?
Wenn ich auf die angebotene Alternative zurück falle, dann ist das hier doch eher der digitale Rückschritt.

8
Olena A
Baden-Württemberg14.04.2024
Darf man mit HPV Blut spenden?
4 Thema: Gesundheitscheck
0
0
0
0
6
Start Terminsuche Forum