Aktueller Beitrag

1

Bernd Hans M Rheinland-Pfalz

1Vollblut
BISHER GESPENDET
26.10.2023, 20:13 Uhr

Schließt die Einnahme von Urtimed eine Blutspende aus?

0
0
1
0
0
147
Michael O
Baden-Württemberg
28.10.2023, 08:18 Uhr

Am besten die Hotline und damit die Experten befragen. Dr. Google zahlt dir nix, wenn der Weg umsonst ist. Das absetzen wie Holger K vorschlägt würde ich auch nur nach Arztrücksprache machen.

74
Holger K
Baden-Württemberg
27.10.2023, 07:17 Uhr

Handelsname Urtimed ist Rupatadin
ist H1-Blocker

vor der Spende angeben: es gibt Sperrzeit (meist 3 Tage vor Spende absetzen) sowohl bei Vollblut als auch für Kinder oder Schwangere

Start Terminsuche Forum