Aktueller Beitrag

2

Katrin W Bayern

2Vollblut
BISHER GESPENDET
15.02.2024, 10:51 Uhr

Hallo zusammen, ich möchte gerne Basenfasten und nehme dazu pflanzliche Ergänzungsmittel, darf ich in der Zeit trotzdem zum Blutspenden?
Vielen Dank schonmal!
Katrin

0
0
0
0
2
Team Bayern
Blutspendedienst des BRK
15.02.2024, 17:30 Uhr

Hallo Katrin,
danke für Dein Engagement für die Blutspende!
Das kann man so pauschal gar nicht sagen, es kann nämlich zu Kreislaufproblemen kommen. Am Besten ruft Du mal bei meinen Kolleginnen der Ärztinnen-Hotline an, dort kann das individuell abgeklärt werden: 0800 11 949 11 (Mo-Fr, kostenfrei aus Mobilfunk- und Festnetz)
Viele Grüße
Charlotte vom BSD

2
Katrin W
Bayern
15.02.2024, 16:56 Uhr

Dankeschön!!

72
Holger K
Baden-Württemberg
15.02.2024, 13:25 Uhr

es gibt derzeit keine Beschränkungen oder Sperrzeiten für Ernährung bezogen auf Blutspende.
es ist sowohl tierische als auch pflanzliche Ernährung erlaubt.

zum Zweck von Fasten wegen Säure/Base gibt es glücklicherweise untreschiedliche Meinungen.
wenn keine Erkrankung vorhanden ist steuert Körper den ph-Wert selbst.
du kannst aber durch Atemtechnik den ph-Wert im Blut erhöhen (weniger sauer) und der Atemreflex sinkt dann trotz steigendem CO2-Anteil.
dies wenden Apnoetaucher an um länger ohne Atemreflex tauchen zu können.

4
Destiny M
Hessen
15.02.2024, 12:52 Uhr

Hallo Katrin, ich will dir jetzt nicht falsches sagen, aber soweit ich weiß wird das Blut unter den die Medikamente: Aspirin (ASS ) und Ibuprofen nicht weiter an Patienten gegeben. Andere Medikamente vor allem so Pflanzliche da müsste es keine Komplikationen geben. Je nachdem was alles drin ist… dass kann man so jetzt pauschal nicht sagen.
Ich hoffe das hat dir geholfen.
Weiterhin alles gut! 😊

1
0
0
0
2
Start Terminsuche Forum