Aktueller Beitrag

94

Holger S Mecklenburg-Vorpommern

94Vollblut
BISHER GESPENDET
20.02.2024, 07:03 Uhr

Moin moin , in die Runde . Ich spende schon seit meinem 18 Lebensjahr Vollblut und das in mehreren Bundesländern . Für mich ist es nicht nachzuvollziehen, warum ich die Gesamtsumme meiner Blutspenden , sehen kann , obwohl ich immer beim DRK gespendet habe . Ich denke , es ist nen Unterschied , ob ich 90 Oder 180 Blutspenden nachweisen kann . Ist das Problemchen zu ändern ?

3
0
0
3
4
160
Reiner S
Sachsen
22.02.2024, 11:29 Uhr

@Holger S.
konnte denn Dein Problem mithilfe unserer Antworten gelöst werden, oder siehst Du immer noch Deine gesamten Blutspenden?

145
Karlheinz G
Baden-Württemberg
20.02.2024, 13:49 Uhr

Wenn bei verschieden Spendediensten gespendet worden ist, kann man deren Anzahl beim Heimatdienst nachmelden und so aktualisieren.

68
Roland K
Bayern
20.02.2024, 13:33 Uhr

@ Jürgen-Philipp S
Der Mensch ist halt so, er mag sich gerne mit anderen vergleichen. Wenn man das nicht will, kann man die angezeigte Zahl der Spenden deaktivieren. Aber es ist schön zu sehen, dass manche schon über 100 mal dabei waren und ermutigen, so manch einen mit mit dem Spenden überhaupt anzufangen.

21
Jürgen-Philipp S
Sachsen-Anhalt
20.02.2024, 12:31 Uhr

Komisch, ich dachte beim Blutspenden geht's um die Sache nicht darum das Ego mit Zahlen in einer App Aufzugpolieren

Elke F
Rheinland-Pfalz
20.02.2024, 11:59 Uhr

Sind halt unterschiedliche Firmen. Wenn es dir wichtig ist, dass die Anzahl korrekt angegeben wird, ruf bei der Hotline an. Die helfen dir dann gerne weiter

Arne S
Niedersachsen
20.02.2024, 09:02 Uhr

@ Roland K,
sicherlich möglich, dann müsste man aber bei dem Fragebogen lügen. Sinngemäß wir dort gefragt: "Spenden Sie auch noch wo anders Blut?"
Bei den Spendediensten ist es halt so, dass unterschiedliche Gesellschaften sind. Ähnlich wie bei der Sparkasse. Wenn Du ein Konto bei der Sparkasse München hast, kannst Du bei der Sparkasse Hamburg auch nicht deine Konten einsehen.

160
Reiner S
Sachsen
20.02.2024, 08:53 Uhr

Ja, das ist möglich.
Du könntest theoretisch jede Woche bei einem anderen BSD spenden.
Merken wirst Du es nur selbst an Deiner Gesundheit..

Wenn Du dann alle sechs BSD durch hast machst Du zwei Wochen Pause und fängst von vorne an.

Wäre ein interessantes Experiment um festzustellen wie lange es dauert bis man kollabiert.

68
Roland K
Bayern
20.02.2024, 08:25 Uhr

Man sollte meinen, der DRK ist bundesweit vernetzt, dass die linke Hand weiß, was die rechte tut. Sonst könnte ich heute da spenden und in einer Woche woanders und keiner merkt es. Wäre das überhaupt möglich?

160
Reiner S
Sachsen
20.02.2024, 07:56 Uhr

Arne hat im Grunde genommen schon das meiste geschrieben.

Spenden bei anderen Blutspendediensten des DRK immer bei Deinem Heimatspendedienst, in Deinem Fall NSTOB, nachmelden, dann erscheinen sie auch in der App richtig.

Spenden die außerhalb vom DRK geleistet hast fallen nicht darunter.

Aber da Du ja allen Spenden sehen die Du geleistet hast sollte sich das Problem erledigt haben.

Oder hast Du vielleicht nur das Wort "NICHT" vergessen zu schreiben?

170
Arne S
Niedersachsen
20.02.2024, 07:47 Uhr

Also deinen Post verstehe ich nicht!? Du beklagst dich, dass du deine Spenden als Gesamtsumme sehen kannst? Ich vermute, dass du eigentlich das Gegenteil meinst. Du meinst warscheinlich, dass du nicht alle Spenden sehen kannst, da du bei unterschiedlichen Spendediensten spendest. Es gibt vom DRK/BRK unterschiedlich (6 Stück) Spendedienste, die ihre Daten nicht untereinander austauschen. Daher wird man auch oft als Erstspender geführt, wenn man bei einem anderen Spendedienst zu ersten mal spendet. Einfache Lösung: Per Kontaktformular oder per Hotline die anderen Spenden bei "seinem" Spendedienst melden.

Start Terminsuche Forum