Aktueller Beitrag

8

Panagiotis N Bayern

8Vollblut
BISHER GESPENDET
24.02.2024, 20:44 Uhr

Ich wollte am 22.02.blut spenden
Aber da habe die Ärztin mich abgelehnt.weil ich habe meine Zahn Füllung gemacht vor 2 Tage.
Das habe ich auch nicht verstanden warum darf ich nicht spenden.

0
0
0
3
0
19
Sebastian B
Baden-Württemberg
27.02.2024, 11:13 Uhr

@Spiridula: Deine Aussage ist in Bezug auf eine ZahnFÜLUNG falsch.

Team Bayern
Blutspendedienst des BRK
26.02.2024, 11:31 Uhr

Hallo Panagiotis,

danke für Deine Nachricht.
Das ist dann wirklich unglücklich gelaufen, denn damit hättest Du spenden gehen dürfen.
Du kannst gerne an der Hotline anrufen und dort Deine Daten durchgeben. Dann kann man die Ärztin auf den Fehler hinweisen.
Hotline: 0800 11 949 11 (Mo-Fr, kostenfrei aus Mobilfunk- und Festnetz)

Es tut mir leid, dass Du umsonst vorbeigekommen bist.
Ich hoffe, dass Du Dich davon nicht abschrecken lässt.

Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche
Michaela vom BSD

4
Spiridula B
Baden-Württemberg
25.02.2024, 14:27 Uhr

Lieber Panagioti,

Bei Zahnbehandlungen können Bakterien in den Blutkreislauf gelangen..dswg.sollte man nach Zahnbehandlungen erstmal paar Woche pausieren.

Lg Spiridula

19
Sebastian B
Baden-Württemberg
25.02.2024, 13:17 Uhr

Ich schließe mich den anderen Kommentaren an. Fehlentscheidung der Ärztin. Zumindest ausgehend von den Informationen die hier vorliegen. Die „Qualität" der Ärzte beziehungsweise ihre Kohärenz mit den Vorgaben des Blutspendedienstes sind leider sehr unterschiedlich ausgeprägt. Als erfahrener Spender kennt man irgendwann so seine "Pappenheimer". Da kann man dann durchaus das Gespräch und alles drum herum auch ein wenig steuern. Mehr möchte ich da jetzt nicht ins Detail gehen.

Aber wünschenswert wäre es natürlich, wenn alle Ärzte sich einheitlich an die Vorgaben des Blutspendedienstes halten. Das würde für beide Seiten Sicherheit bieten und auch zu weniger Frustration führen.

8
Panagiotis N
Bayern
25.02.2024, 11:06 Uhr

Sie hätte mich gefragt bei zahn Füllung wen der Zahnarzt geborthätte dan darf ich nicht Blut spenden muss ich 2 Woche pausieren.warum aber. Vielleicht wegen spritze 💉 glaube ich.

146
Michael O
Baden-Württemberg
25.02.2024, 09:05 Uhr

Es wird nach der letzten Woche gefragt beim Arzt, ich vermute mal das diese Ärztin "kurzer Prozess" macht kurzum ... Behandlung in der letzten Woche = Rückstellung egal was gemacht wurde.

Wie Andrea Esther schrieb, kann das nur die Ärztin selbst beantworten. Falls deren Name bekannt ist beim BRK nachfragen.

16
Andrea-Esther C
Bayern
24.02.2024, 23:13 Uhr

Normalerweise heißt es, dass nach professioneller Zahnreinigung und vergleichbaren Behandlungen am Folgetag wieder gespendet werden darf. Warum die Ärztin dich trotzdem abgelehnt hat, musst du bitte sie fragen - wir anderen Spender können dir das kaum beantworten.

"Wie lange muss ich nach einem zahnärztlichen Eingriff oder einer professionellen Zahnreinigung warten, bis ich wieder Blut spenden darf?
In Folge eines zahnärztlichen Eingriffs wie Zahnextraktion, Wurzelresektion, Behandlung von infizierten Zahntaschen oder Implantatvorbereitung mit Aufschneiden des Zahnfleisches müssen Sie mindestens eine Woche mit der Blutspende pausieren. Eventuell gelegte Fäden müssen gezogen und die Wunden gut verheilt sein. Falls ein Antibiotikum eingenommen wurde oder eine eitrige Entzündung behandelt wurde, muss man 4 Wochen abwarten.

Nach einer Vorsorgeuntersuchung, Zahnfüllung, Zahnsteinentfernung, professioneller Zahnreinigung oder dem Abschleifen von Zähnen für Brücken oder Kronen dürfen Sie am Folgetag bereits wieder Blut spenden." (Quelle: https://www.blutspendedienst.com/blutspende/spendeinfos/fragen-antworten)

Start Terminsuche Forum