Aktueller Beitrag

17

Sven D Niedersachsen

17Vollblut
BISHER GESPENDET
11.03.2024, 10:22 Uhr

Moin in die Runde,
Bei der letzten Spende wurde in beiden Armen die anvisierte Vene nicht getroffen.
Der Termin wurde dennoch in die Spendenhistorie aufgenommen und der Zeitraum bis zur nächsten Spende gesetzt.

Kann eine frühere(unter 8Wochen Abstand) Spende erfolgen, wenn beim vorherigen Termin effektiv kein Blut gespendet wurde?

0
0
0
0
3
149
Jean-Paul S
Baden-Württemberg
11.03.2024, 18:22 Uhr

Nach Reiners Rechnung müßte 2x gestochen(in beiden Armen) = 2x gespendet bedeuten 😉
Da selbst mehrmals erlebt(in/um Karlsuhe/BW; in Niedersachsen scheint es offenbar eine andere Regelung dazu zu geben):
Bei Fehlpunktion(0 Tropfen Blut nirgendwo) hat die BW-Hotline mir eine Spende schon am darauffolgenden Tag genehmigt. Reiners "Regel" galt hier also nicht.
Allerdings gab es dann noch einen anderen Arm ohne Einstichstelle.

17
Sven D
Niedersachsen
11.03.2024, 17:37 Uhr

Danke für eure schnellen Antworten, klingt logisch und erklärt dann auch den eingetragenen Termin für die nächste Spende. Dann gibt es halt mal eine kleine Pause.

146
Karlheinz G
Baden-Württemberg
11.03.2024, 16:55 Uhr

Diesen Fall hatte ich auch schon:
Sobald die Nadel liegt, zählt dies als geleistete Spende, auch wenn kein Blut in den großen Beutel fließt.
In meinem Fall konnten nur die Röhrchen fürs Labor befüllt werden.

99
Stefan L
Nordrhein-Westfalen
11.03.2024, 12:43 Uhr

Reiner hat recht! Gestochen gleich Gespendet😏👍

161
Heldemar P
Baden-Württemberg
11.03.2024, 10:50 Uhr

Hallo Sven, ist mir noch nicht passiert aber du kannst ja mal bei der Hotline anfragen ob sie dir den Termin zurücksetzen. LG Heldemar

160
Reiner S
Sachsen
11.03.2024, 10:43 Uhr

Gestochen = Gespendet
So sind die Regeln
Also 56 Tage Pause

Start Terminsuche Forum