Aktueller Beitrag

2

Martina S Niedersachsen

0Plasma
2Vollblut
BISHER GESPENDET
08.10.2019, 07:19 Uhr

Guten Tag, ich war am 06.10 Blutspenden, meine App sagt jetzt, dass ich ab 1.12 wieder spenden darf.
Ist ja soweit auch richtig, das sind 56 Tage Pause.. Aber berücksichtigt die App auch, das Frauen nur 4 mal im Jahr spenden dürfen oder muss ich es selber mitrechnen??

Liebe Grüße

10
Elke F
Rheinland-Pfalz14.10.2019, 14:01 Uhr

So.... Jetzt weiss ich wie es ist.
Diese App gilt für alle Blutspendedienste gemeinsam. Die Daten der Spender werden aber von den jeweilig zuständigen Blutspendediensten selbst gepflegt. Der Blutspendedienst West (ich wohne in Rheinland-Pfalz) bekommt das mit dem Mitzählen der 4 Spenden pro Jahr (noch) nicht hin.
Die angesagte Antwort aus Niedersachsen steht ja leider noch aus.
Aber ich denke jetzt sollte wohl jeder verstanden haben, warum es bei manchen geht und bei manchen nicht.

157
Hans-Jürgen L
Sachsen13.10.2019, 23:23 Uhr

Hallo Elke,
wenn es sich auf diese Art und Weise geklärt hat dann ist es auch gut.

10
Elke F
Rheinland-Pfalz13.10.2019, 12:00 Uhr

Hallo Michael,
um diese Frage ging es hier gar nicht.

118
Michael O
Baden-Württemberg13.10.2019, 11:33 Uhr

Es gibt doch beim Spendeausweis die hübschen Aufkleber mit Spendeanzahl und Datum. 6 bzw. 4 Spenden vorher schauen. Ab diesem Datum darfst Du wieder, falls dadurch die 56 Tage nicht unterschritten werden. Ist doch auch ohne APP nicht schwer

10
Elke F
Rheinland-Pfalz12.10.2019, 08:16 Uhr

Hallo Hans-Jürgen,
Danke für den Tipp. Das könnte natürlich sein - allesdings hatte ich ja schon bei der Hotline angerufen. Die Dame hätte das vermutlich gesehen. Sie sagte die App wäre nicht ausgeteift.
Der lange Zeitabstand liegt daran, dass die Termine ab September ja aus heutiger Sicht in der Vergangenheit liegen und nicht mehr eingeblendet werden. Wenn die Termine nicht genutzt werden, werden ja immer fortlaufend die nächsten Termine im Umkreis angezeigt. Daher der zeitliche Abstand von über 60 Tagen.

157
Hans-Jürgen L
Sachsen11.10.2019, 23:43 Uhr

Hallo, ein Wort an Elke,

ich hätte vielleicht noch einen Tipp, der ggf. noch zu prüfen wäre. Ich weiß nicht, seit wann Du die App hast und ob bei Dir das Problem schon früher mal aufgetreten ist. Zumindest weiß ich, dass es wahrscheinlich blöd klingt, aber vielleicht solltest Du bei der nächsten Blutspende oder über die Hotline mal nachfragen, ob Du beim BSD möglicherweise als „männlich“ registriert bist.
Zwar würde der zeitliche Abstand bei Deinen Angaben Juli und nächste Spende im Oktober nicht ganz hinkommen, da es vom 31.07.2019 bis 01.10.2019 62 Tage sind und nicht der Mindestabstand von 56 Tagen. Aber eine Nachfrage wäre es sicherlich wert und wenn der Geschlechtseintrag bei Dir korrekt ist dann weißt Du zumindest, dass die App bei Dir offenbar nicht richtig funktioniert.
Es wäre vielleicht interessant zu erfahren, welche Antwort Du bekommen hast.

Viele Grüße, Hans-Jürgen.

10
Elke F
Rheinland-Pfalz09.10.2019, 15:49 Uhr

Ja genau. Was Werner Z beschrieben hat funktioniert bei meinem Account eben n i c h t. Und bei einigen anderen Frauen hier im Forum auch nicht. Siehe ältere Anfragen. Wenn es bei Werner funktioniert (als Mann) ist das ja auch komisch.

2
Martina S
Niedersachsen09.10.2019, 10:41 Uhr

Elke, lies dir am besten nochmal den Kommentar von Werner Z durch, das ist vielleicht etwas verständlich erklärt..

Du kannst aber auch im Service anrufen oder ne weile warten, bis die hier antworten.

Die Dame an Telefon gestern hatte viel zu tun und war den Tag alleine, die kommen im Moment nicht mit dem Antworten hinterher aber die arbeitet es ab und stellt es hier auch nochmal richtig. :)

Liebe Grüße

10
Elke F
Rheinland-Pfalz09.10.2019, 10:14 Uhr

@ Martina
Hab auch nicht von Kalenderjahr gesprochen. Ich überlege gerade was du missverstanden haben könntest. Ich hab nun mal meine Termine im Januar, März, Mai und Juli gehabt. Darf ich dann deiner Meinung nach im Oktober schon wieder? Das sagt die App nämlich aktuell. Wo genau war die missverständliche Stelle? Und was meinst du mit "wenn du vorher schon hast"? Sind doch schon 4. nach meinem Rechnen also erst wieder im Januar

2
Martina S
Niedersachsen09.10.2019, 08:02 Uhr

Elke, es geht nach dem Spendejahr und nicht das Kalenderjahr.

Es kommt also darauf an, wann deine erste Spende war.. Hast du im August zum Beispiel begonnen, dann hast du bis darauf das Jahr August Zeit für die 4 Spenden.. Wenn du die vorher schon hast, dann kannst du eben erst, wenn das Spendejahr vorbei ist wieder spenden und das zeigt die App dann auch an, dann ist der Abstand viel größer.
Man darf nicht vom Kalenderjahr ausgehen sondern von da an, als das erste mal gespendet wurde, ab da 1 Jahr.

10
Elke F
Rheinland-Pfalz09.10.2019, 07:03 Uhr

Dann ruf ich bei der Dame auch mal an.... Ich habe im Januar, im März, im Mai und im Juli gespendet und nun bietet die App mir einen Termin nach dem anderen an. Momentan der nächste im Oktober. Aber toll, dass die App mitzählt 😁

157
Hans-Jürgen L
Sachsen08.10.2019, 21:50 Uhr

Hallo Martina,
ich finde auch, dass es bei den verschiedenen Aussagen richtig war, dass Du Dich mit dem Service in Verbindung gesetzt hast. Also von daher alles gut und ich denke, dass Du jetzt auf der sicheren Seite bist.
Mir wurde durch die App selber schon mal angezeigt, dass die nächste Blutspende nicht nach 56 Tagen sondern erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen kann. Ansonsten wäre es bei mir die 7. Spende innerhalb von 365 Tagen gewesen und das soll ja nicht sein. Allerdings wurde ich dazu auch schriftlich per Post informiert.
Dann wünsche ich Dir alles Gute, und liebe Grüße, Hans-Jürgen.

121
Werner Z
Bayern08.10.2019, 18:00 Uhr

Hast du richtig gemacht! Allerdings spende ich schon über 30 Jahre und bin auch der Technik nicht abgeneigt.
Wenn ich etwas nicht sicher weiß dann poste ich es nicht

2
Martina S
Niedersachsen08.10.2019, 15:24 Uhr

So, Nachtrag:
Ich hab nun da angerufen beim Service und die freundliche Dame hat mir bestätigt das die Aussagen von Hans Jürgen und Werner so stimmen, die App zählt mit.

Die Mitarbeiterin wird sich dazu noch äußern um dies auch bei den anderen richtig zu stellen. :)

Nach zwei unterschiedlichen Meinungen habe ich dann doch lieber bei der Hotline angerufen um mich zu versichern.

Liebe Grüße.

2
Martina S
Niedersachsen08.10.2019, 15:24 Uhr

So, Nachtrag:
Ich hab nun da angerufen beim Service und die freundliche Dame hat mir bestätigt das die Aussagen von Hans Jürgen und Werner so stimmen, die App zählt mit.

Die Mitarbeiterin wird sich dazu noch äußern um dies auch bei den anderen richtig zu stellen. :)

Nach zwei unterschiedlichen Meinungen habe ich dann doch lieber bei der Hotline angerufen um mich zu versichern.

Liebe Grüße.

10
Elke F
Rheinland-Pfalz08.10.2019, 13:26 Uhr

Die App berücksichtigt nicht, dass du nur 4x pro Jahr darfst. Lt Info einer Mitarbeiterin im Callcenter ost die App "noch nicht ganz ausgereift". Das musst du also alleine berechnen.

2
Martina S
Niedersachsen08.10.2019, 13:06 Uhr

Vielen lieben Dank, ich hätte mich auch gewundert, wenn ich das wirklich selber mitrechnen muss.. Da müsste ich mir jedes mal im Kalender eintragen wann welche Spende war, um die 4 mal im Jahr nicht zu überschreiten.

Das wäre doch etwas kompliziert. 🙈

Gerade weil über die Apps ja heutzutage alles machbar ist.

Liebe Grüße.

157
Hans-Jürgen L
Sachsen08.10.2019, 09:43 Uhr

Hallo Martina (und Athina),

Werner hat recht. Die App berücksichtigt den zeitlichen Abstand zwischen zwei Blutspenden und auch die Anzahl der Spenden im „Spenderjahr“ (nicht Kalenderjahr).
Es ist also so, um beim Beispiel von Werner zu bleiben, dass der Abstand zwischen der vierten und der fünften Spende dann größer als 56 Tage sein kann, damit Du nicht mehr als vier Blutspenden innerhalb von 365 Tagen hast. Ob Du dabei im 8-Wochen-Rhythmus spendest oder einmal im Quartal ist Dir überlassen. Das muss man sich selber einrichten, wie es am Besten passt.
Auf alle Fälle brauchst Du die Spendeabstände nicht selber mitrechnen. Du darfst Dich dann halt nur nicht wundern, wenn dann mal der Abstand zwischen zwei Blutspenden wesentlich größer ist als 56 Tage. Das hängt dann eben mit den vier Spenden auf 365 Tage bei Frauen zusammen.
Ich wünsche Dir alles Gute und vor allem viel Gesundheit für ein erfolgreiches Blutspenderleben.

Viele Grüße, Hans-Jürgen.

121
Werner Z
Bayern08.10.2019, 08:41 Uhr

Die App rechnet immer die 56 Tage! Aber sie lässt dich als Frau nur 4x spenden.
D.h. Wenn du am 02.01 eines Jahres startest und du den 8 Wochen Rhythmus 02.03., 02.05., 02.07.) durchziehst, sagt dir die App am 03.07., dass du erst wieder ab 03.01. im nächsten Jahr spenden darfst.
Also gerne als Frau bis zu 3 Monate warten mit der Spende warten.
Dann bleibst du schön im Rhythmus und für deinen Körper ist es auch besser.

10
Athina M
Baden-Württemberg08.10.2019, 07:47 Uhr

Hi, nein. Die App zeigt dir nur die Tage an, ab wann du wieder kannst. Also musst du selber drauf achten. Liebe Grüße

Start Terminsuche Forum