Aktueller Beitrag

12

Philipp K Niedersachsen

12Vollblut
BISHER GESPENDET
01.07.2020, 13:20 Uhr

Hallo,

ich wurde beim letzten Termin abgelehnt, da ich (Beruflich bedingt durch meine Tätigkeit im Rettungsdienst) potenziell Kontakt zu CoVid Erkrankten gehabt haben könne. Nicht berücksichtigt wurde dabei, dass wir uns bei Verdachtsfällen natürlich ausreichend mit Schutzkleidung isolieren, so dass keinerlei Möglichkeit besteht, sich zu infizieren. Anderenfalls wären wir vorsorglich nach jedem CoVid Verdachtsfall in Quarantäne(bis ein negatives Testergebnis des Patienten vorliegt). Dieses wurde bei der letzten Blutspende so nicht berücksichtigt. Wurden die Regularien hierzu mittlerweile geändert? Anderenfalls werden mMn kategorisch alle Mitarbeiter im Gesundheitswesen ausgeschlossen.

52
Barbara A
Baden-Württemberg01.07.2020, 15:40 Uhr

Hallo, also ich habe im Mai in BaWü gespendet. Ich arbeite im Krankenhaus mit ständig wechselnden Patienten und durfte spenden. Ich wurde einzig gefragt, ob ich Kontakt zu positiv getesteten Personen hatte, was nicht der Fall war, jeder Verdacht kam negativ zurück. Demnach weiß ich nicht, ob da jedes Bundesland eigene Regularien hat. Ich wurde noch gebeten mich zu melden, falls ich innerhalb der nächsten Tage Symptome entwickle. Aber sonst war alles kein Problem. Vielleicht geht's beim nächsten Mal wieder.

Start Terminsuche Forum