Aktueller Beitrag

6

Marina B Baden-Württemberg

6Vollblut
BISHER GESPENDET
01.07.2020, 17:44 Uhr

Hallo liebes Forum,
mir wurde heute vom Arzt gesagt, dass ich nicht spenden darf, da mein Puls scheinbar zu hoch war und ich bin enttäuscht wieder nach Hause gegangen. Mich würde jetzt interessieren, ob das heute registriert wurde und ich gesperrt bin bis die Frist vorbei ist, oder ob ich es direkt wieder versuchen kann (vielleicht sogar schon morgen). Sonst kann ich erst wieder in ein paar Monaten gehen, da die Termine überhaupt nicht passen. Habe leider vergessen zu fragen und die Hotline habe ich 5 Minuten nach Schließung angerufen.
Spenden wollte ich heute in Niedersachsen

14
Matthias S
Baden-Württemberg01.07.2020, 23:19 Uhr

Man kann trotzdem gesperrt werden. Ist mir heute passiert, weil mir die Hotline eine falsche Auskunft gegeben hat (ich hätte eine schriftliche Bestätigung des gutartigen Ergebnisses einer Biopsie gebraucht). Wäre ich einfach 2 Wochen später zur Blutspende gegangen, dann hätte es keinen interessiert (entschuldigt meinen Frust). Jedenfalls habe ich ein frankiertes Kuvert bekommen und mir wurde gesagt, dass ich wieder entsperrt werde, sobald das schriftliche Ergebnis eingereicht wurde. Im Zweifel würde ich also bei der Hotline nachfragen, ob es einen Sperrvermerk gab (und ich habe heute gelernt, dass man sich bei ärztlichen Fragen dort mit einem Arzt verbinden lassen soll).

56
Holger K
Baden-Württemberg01.07.2020, 19:04 Uhr

keine Wartezeit, da kein Spendevorgang begonnen.

Start Terminsuche Forum