Aktueller Beitrag

22

Anusan S Berlin

22Vollblut
BISHER GESPENDET
14.08.2020, 22:28 Uhr

Hallo, ich war heute Blutspenden, und bei mir ist es manchmal echt schwer die die Vene zu treffen, und zu meinen glück hatte ich eine Schwester die relativ neu dabei ist. Nach weniger als 80 ml floß garnichts mehr... Und ich durfte nicht wieder mit dem anderen Arm probieren, obwohl bei ersten Versuch ja fast garnichts geflossen ist. Meine Frage muss ich jetzt wieder 2 Monate warten oder darf ich die Tage wieder probieren?

0
0
0
0
0
85
Manfred G
Niedersachsen15.08.2020, 07:48 Uhr

Hallo anusan
Ich nehme an, das Du vor der Spende nicht genügend getrunken hast. Dadurch ist das Blut etwas dickflüssig. Leider musst Du die vorgeschriebene Wartezeit einhalten. Wenn Du bei der nächsten Spende mehr trinkst, wird es bestimmt besser laufen.

37
Ulrich D
Bayern15.08.2020, 07:31 Uhr

Du musst 8 Wochen warten. Zusätzlich ist zu beachten, dass Frauen maximal viermal innerhalb von 12 Monaten spenden dürfen, Männer maximal sechsmal.

123
Dietmar S
Brandenburg15.08.2020, 06:59 Uhr

Hallo,
wie Wolfgang schreibt, Du musst die 56 Tage abwarten. Hast aber trotz des "großen" Erfolgs eine Spende geleistet, die die gutgeschrieben wird.
Grüße aus dem Havelland

47
Wolfgang M
Hamburg14.08.2020, 23:18 Uhr

Auch eine abgebrochene Spende zählt und Du muss wieder 2 Monate warten. Das sind leider Vorschriften, an die sich das DRK halten muss.

Start Terminsuche Forum