Aktueller Beitrag

65

Markus F Schleswig-Holstein

0Thrombozyten
8Plasma
65Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Plasmaspende
17.08.2018, 16:15 Uhr

Moin,
ich habe schon 50x gespendet, wurde aber noch nie zur Thrombozyten- oder Plasmaspende aufgefordert. Liegt das an meiner Blutgruppe? (B+) Was sind hier die Kriterien?

Viele Grüße
Markus Flebbe

0
0
0
0
0
6
Jasmin R
Nordrhein-Westfalen
19.08.2018, 23:52 Uhr

Kann man speziell Anfragen vorab wenn man Vollblutspenden z.B. nicht gut verträgt.

Helmut S
Bayern
17.08.2018, 18:27 Uhr

Bei einer ("expliziten") Plasmaspende kannst Du viel mehr Plasma spenden, als in einem halben Liter Vollblut enthalten ist. Hier wird Dir Blut abgezapft, durch eine Maschine gepumpt (ähnlich wie bei einer Dialyse) , das Plasma abgetrennt und die restl. Blutbestandteile wieder in Deinen Kreislauf zurückgeführt. Hierdurch verlierst Du also auch kein Eisen. Der Vorgang dauert allerdings lange (ca. 1 Stunde) und ist nur in stationären Zentren möglich, wo es diese speziellen Maschinen gibt. Analog geht es mit der Thrombozytenspende.

65
Markus F
Schleswig-Holstein
17.08.2018, 18:15 Uhr

Danke für die Info. Ich bin darüber gestolpert, weil es in den Einstellungen für alle drei Spendenarten extra Auswahlboxen gibt. Ich habe das in meinem Ursprungsbeitrag als Foto hinzugefügt. Wozu gibt es diese Auswahl, wenn jede Spende alle drei Arten erzeugt?

Helmut S
Bayern
17.08.2018, 17:36 Uhr

Mit Deiner Blutgruppe hat das sicher nichts zu tun.
Jede Vollblutspende ist ja am Ende neben der Erythrozytenspende (rote Blutkörperchen) gleichzeitig auch eine Plasma- und Thrombozytenspende, da das gespendete Blut immer in diese 3 Komponenten zerlegt wird.

Siehe:

https://www.blutspendedienst.com/blutspende/spendeinfos/der-weg-meiner-blutspende

Start Terminsuche Forum