Aktueller Beitrag

15

Pascal R Brandenburg

18Plasma
15Vollblut
BISHER GESPENDET
02.11.2020, 12:51 Uhr

Hier steht einer im Institut und will einen Termin in drei Wochen, weil er zwei Wochen in Quarantäne muss.
Ich hoffe schwer, ich habe ich verhört. Wieso ist er hier, wenn er in Q. ist?

0
0
0
0
0
Christian D
Niedersachsen
03.11.2020, 07:33 Uhr

Kann aber auch sein, dass er ein Kontakt ist, der auf den Anruf des Gesundheitsamtes wartet, dass er in Quarantäne muss. Vielleicht wurde er von der infizierten Person darüber informiert, dass er als K1-Kontakt angegeben wurde.
Also nicht vorschnell urteilen...

16
Andrea-Esther C
Bayern
02.11.2020, 13:00 Uhr

??? Das ist wirklich seltsam. Wenn man in Quarantäne geht, ist es wie bei Monopoly: gehe direkt dorthin, gehe nicht über Los, ... auch "nur noch schnell einkaufen" ist eigentlich verboten. So einen Plasmaspendetermin könnte man, so rein theoretisch, eventuell vielleicht auch mal telefonisch vereinbaren ... abgesehen davon, wieso ist er sich so sicher, dass er in drei Wochen gesund und munter ist? Wenn er jetzt positiv getestet wurde, kann er übermorgen mit deutlichen Krankheitssymptomen flach liegen und muss nach der Genesung noch mal vier Wochen warten. Der hat ja ein sonniges Gemüt ...

Start Terminsuche Forum