Aktueller Beitrag

13

Martin R Brandenburg

13Vollblut
BISHER GESPENDET
02.11.2020, 22:12 Uhr

Hallo, wie lange ist man nach einer covid Infektion für die blutspende gesperrt?

0
0
0
0
0
56
Peter A. B
Baden-Württemberg
03.11.2020, 20:00 Uhr

Hallo Martin,
zunächst einmal gute Besserung für dich. Das hat Vorrang vor allem andern.
Zur Blutspende heißt es offiziell:
"Personen, die an COVID-19 erkrankt sind, müssen für 4 Wochen nach Ausheilung von der Blutspende zurückgestellt werden. "
Quelle: https://www.blutspende.de/informationen-zum-coronavirus/
Dort weiter auf den Reiter "Kann ich Blut spenden?"
Also ist AUSHEILUNG das Stichwort, nicht unbedingt das Ende der Quarantäne. Denn soweit man bislang weiß, können sich auch nach Ende der Phase, in der man selbst infektiös ist (und für die eine strenge Quarantäne gilt) weitere Folgen und Beschwerden einstellen. Ich würde das letztlich der ärztlichen Abklärung und Entscheidung überlassen. Denn auch am Spendeort hat der Arzt/die Ärztin das letzte Wort.
Alles Gute!

2
Daniel S
Niedersachsen
02.11.2020, 23:55 Uhr

Hi,
4 Wochen seit dem Ende der Quarantäne.

Start Terminsuche Forum