Aktueller Beitrag

13

Henry B Brandenburg

0Plasma
13Vollblut
BISHER GESPENDET
17.02.2021, 19:40 Uhr

Hallo! Mein Sohn möchte demnächst das erste Mal Blut spenden gehen. Er wurde im Januar gegen Corona geimpft mit dem Impfstoff von Biontec/Pfizer. Ist das ein Problem oder spielt das keine Rolle?

0
0
0
0
0
3
Laura B
Nordrhein-Westfalen
18.02.2021, 07:46 Uhr

Inzwischen dürfen Mitarbeiter aus Gesundheitsberufe wieder spenden

41
Sandra G
Baden-Württemberg
17.02.2021, 22:25 Uhr

Es gab hier im Forum schon Berichte, dass Mitarbeiter aus Gesundheitsberufen von der Spende ausgeschlossen wurden. Das könnte kritischer sein als die Impfung. Ggf. vorher die Hotline kontaktieren. Gerade bei Erstspendern ist es besonders ärgerlich, wenn man wieder heimgeschickt wird. - Ist mir im Alter von 18 Jahren bei der ersten Spende passiert und ich war so enttäuscht, dass ich bis zum zweiten Versuch einige Jahre verstreichen ließ.

15
Celine K
Bayern
17.02.2021, 19:47 Uhr

Laut dem Arzt von der Blutspende kein Problem. Solange die Impfung und die Blutspende nicht auf den gleichen Tag fallen.

Start Terminsuche Forum