Aktueller Beitrag

161

Reiner S Sachsen

161Vollblut
BISHER GESPENDET
25.03.2021, 14:40 Uhr

Da ich weder die erste noch die zweite Corinnaschutzimpfung erhalten habe, da ich weder zu den Altersgruppen oder Risikogruppen gehöre, die jetzt zunächst geimpft werden, da die vorhandene Menge an Impfstoff noch nicht ausreichend für alle ist und da ich am 07.04. wieder Spenden darf und da die Frage noch nicht ausreichend oft gestellt und beantwortet wurde, möchte ich jetzt fragen:

Wann darf ich meine nächste ohne ohne Impfung leisten?
Und:
Was würdet ihr lieber nehmen wenn Ihr die Wahlmöglichkeit hättet, Impfstoff oder Vakzine?

0
0
0
0
0
146
Michael O
Baden-Württemberg
26.03.2021, 13:32 Uhr

Er hat nur gegen Corona, das die Viren auch Ihren Stolz haben ( ich habe noch nichts von infizierten Nasenbären gehört....)

74
Holger K
Baden-Württemberg
25.03.2021, 18:50 Uhr

was hast du nur gegen Corinna?

Elke F
Rheinland-Pfalz
25.03.2021, 18:01 Uhr

Im Grunde ist es für mich einfach. Blutspenden nur bei abnehmendem Mond, Impfungen nur bei zunehmendem Mond. Dann aber ausschliesslich mit Vakzinen. Dann passt alles 👍

4
Lukas H
Niedersachsen
25.03.2021, 17:41 Uhr

@Reiner
Anscheinend :D das konnte ja keiner kommen sehen.

161
Reiner S
Sachsen
25.03.2021, 17:35 Uhr

Da haben wohl einige den Sarkasmus in meinem Startbeitrag nicht ganz verstanden.

72
Michael M
Niedersachsen
25.03.2021, 16:45 Uhr

Wie alt sind sie denn ???

72
Beatrix B
Sachsen-Anhalt
25.03.2021, 15:15 Uhr

Ist das Gleiche

4
Lukas H
Niedersachsen
25.03.2021, 14:58 Uhr

Eine Corona-Impfung ist keine Voraussetzung für die Blutspende.
Also können Sie am 7.4. wieder spenden.

Meines Wissens nach, wird nach einer Corona-Impfung empfohlen, einen Tag mit Blutspenden zu warten.

Die letzte Frage kann ich nicht beantworten, da Impfstoff und Vakzine das Gleiche ist.

Start Terminsuche Forum