Aktueller Beitrag

27

Sylvia K Baden-Württemberg

27Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Blutgruppen
01.05.2018, 22:25 Uhr

Das ist fies! Ich kann nur meine Blutgruppe empfangen, aber umgekehrt alle können meine Blutgruppe bekommen (mit dem gleichen Rhesus)!

Mit einem Augenzwinkern, mir war das nicht bewusst. Um so wichtiger ist, dass auch ich zum Soenden wackle. Ich hab bereits 60 Leutle glücklich gemacht, das okay so.

0
0
0
0
0
34
Franz Dieter K
Nordrhein-Westfalen
01.08.2018, 12:10 Uhr

Zahnarzt- kommt darauf an, was der angestellt hat. Ich lege mir die regulären Zahnarzt-Termine passend zur Blutspende. :-) Blutgruppe- ich habe nach der "negativ"-Überraschung mal tief in alten Kartons gegraben, da ich nur die Blutgruppe meiner Mutter kannte- meine Eltern waren beide A Rh neg. Da wäre glaube ich nur A- und 0- bei Kindern möglich, außer der Kuckuck hätte mich gebracht statt des Storches. ;-)

27
Sylvia K
Baden-Württemberg
01.08.2018, 07:28 Uhr

OT Neee gestern war ich beim Zahnarzt! Da war noch etwas zu beachten .... :-/

27
Sylvia K
Baden-Württemberg
01.08.2018, 07:24 Uhr

Oje, wie kann ein Rh sich ändern? Das wäre ggf. bei einer Schwangerschaft fatal. Ich hab die gleiche Blutgruppe 0 wie mein Vater. Meine Schwester und Mutter haben eine andere. - Bei einer Blutspende wär gut, man hätte Urlaub. Ich könnt vorher noch ausruhen, essen und trinken, und am nachmittag kommen, wenns ruhig ist. Auch danach mich "pflegen". Das ist so entspannend und läuft besser. Aber ich mach mein bestes. Im April war ich zuletzt. Der folgende Termin fiel genau in den Urlaub. Unmittelbar danach soll man nicht. Im Juli, August, September habe ich jeweils eine Woche tel. Rufbereitschaft. Genau da fallen die Termine. Im Moment ist Urlaubszeit und wenig los. Im Oktober wollte ich wieder verreisen. Dann ist das Jahr wieder vorbei. ;-)

34
Franz Dieter K
Nordrhein-Westfalen
31.07.2018, 17:51 Uhr

Ich kann nur meine und Deine Blutgruppe brauchen. 39 Jahre stand in meinem Impfpass A Rh pos. Bis ich vor 2 Jahren Blut gespendet habe und A Rh neg dabei herauskam. Vorher bin ich nie spenden gegangen, da man Arbeitskollegen von mir mit A Rh pos vor langer Zeit auch schon mal wegen "Überangebot" nach Hause geschickt hatte. Sieht jetzt natürlich anders aus und ich reize die 6 mal pro Jahr aus.

11
Daniela B
Nordrhein-Westfalen
07.07.2018, 13:27 Uhr

Bei mir ist es genau andersrum: Ich kann alle Blutgruppen empfangen, meine können aber leider nur 4% der Bevölkerung brauchen. Finde ich auch irgendwie fies, weil ich gerne mein Blut spende(n möchte), um vielen Menschen helfen zu können! 😞 😉

25
Yvonne B
Nordrhein-Westfalen
01.07.2018, 22:45 Uhr

mir ist nie bewußt gewesen das meine Blutgruppe auch nur 9% haben und ich "nur" insgesamt 4 "vertrage"! Na; hoffen wir mal das wir alle lange spenden dürfen und selber nix brauchen!

27
Sylvia K
Baden-Württemberg
04.05.2018, 21:48 Uhr

Hast recht! :-)

23
Rene K
Hessen
04.05.2018, 09:17 Uhr

Tja, da geht es dir wie mir! ;)
Aber deshalb ist es um so wichtiger, dass wir die Notfallreserven gut füllen und somit vielleicht noch mehr Leben oder Gesundheiten retten können!!! :)

Start Terminsuche Forum