Aktueller Beitrag

28

Heike R Niedersachsen

28Vollblut
BISHER GESPENDET
29.06.2021, 10:40 Uhr

Ich werde am 20.7. das zweite Mal geimpft, kann ich (falls es mir gut gehen sollte), am 22.7. zur Blutspende gehen?

0
0
1
0
0
147
Michael O
Baden-Württemberg
30.06.2021, 19:36 Uhr

@ Maria W Alles was nicht gesund ist (dazu zählt ein geschwollener Arm oder schmerzhafter Arm wie auch immer) wird heim geschickt. Das war schon immer so. Sei eigentlich froh darum, eine Spende könnte das ganze auch verschlimmern...

16
Andrea-Esther C
Bayern
29.06.2021, 17:34 Uhr

Maria W., ein "Impfarm", was auch immer das ist, ist eine Impfrektion und du bist damit offenbar nicht symptomfrei - also nicht spendefähig.

28
Maria W
Sachsen
29.06.2021, 15:44 Uhr

Ich durfte heute wieder abtreten...wurde gestern (vor über 24h ) geimpft. Mir geht es super, habe aber einen ganz leichten Impfarm...wie immer nach einer Impfung.
Fand das sehr schade und sogar bissl ärgerlich.

16
Andrea-Esther C
Bayern
29.06.2021, 13:37 Uhr

Ja, genau wie die hunderte anderen, die hier schon diese Frage gestellt haben ...

74
Holger K
Baden-Württemberg
29.06.2021, 13:07 Uhr

Medizinisch gesehen geht beides sogar gleichzeitig. Der empfohlene Abstand 1 Tag ist nur um mögliche Nebenwirkungen eindeutig zuordnen zu konnen

Arne S
Niedersachsen
29.06.2021, 10:44 Uhr

Hast Du schon mal die Post über dieses Thema hier im Forum gelesen? Diese Frage wird hier fast täglich gestellt und beantwortet.

Hier werden Dir deine Fragen zum Thema Corona und Blutspenden beantwortet.

https://www.blutspendedienst-west.de/corona

164
Gerd H
Saarland
29.06.2021, 10:43 Uhr

Du darfst direkt am nächsten Tag wenn es dir gut geht spenden gehen. LG Gerd

Start Terminsuche Forum