Aktueller Beitrag

16

Daniela M Baden-Württemberg

16Vollblut
BISHER GESPENDET
01.08.2021, 12:27 Uhr

Hallo ihr liebe Blutspender*innen,
ich wurde wegen zu niedrigen Eisenwerten von der Dame beim Blutspendedienst zu meinem Hausarzt geschickt, sie meinte, ich sei "bis dahin" gesperrt. Das ist nun schon ein Weilchen her, ich war bei meinem Hausarzt und bei mir ist soweit alles in Ordnung.
Hebt sich die Sperre irgendwann von selbst wieder auf oder muss ich in irgendeiner Form eine Bestätigung meines Hausarztes mitbringen, damit ich wieder spenden darf?

0
0
0
7
2
Team BaWü-Hessen
DRK-Blutspendedienst
06.08.2021, 11:25 Uhr

Liebe Daniela, vielen Dank für deine Spendebereitschaft. Am besten rufst du unsere Hotline (0800-1194911) an oder kontaktierst uns über das Kontaktformular unter Angabe deiner Spendernummer, gerne prüfen wir deinen Fall :) LIebe Grüße

16
Daniela M
Baden-Württemberg
02.08.2021, 13:49 Uhr

Danke für eure lieben Antworten :)
Ja, ich habe so Eisentabletten bekommen (bin grundsätzlich eher niedrig) und ja, die hab ich auch genommen.
Ich war mir nur unsicher, weil ich bisher nur Eisentabletten bekommen hatte mit dem Hinweis, ich solle die nehmen und danach wieder kommen und dieses Mal wurde ich zu meinem Hausarzt geschickt.
Aber dann klingt das ja so, als würde ich wieder dürfen, das wird dann gleich mal gemacht :)

108
Eva-Maria W
Thüringen
02.08.2021, 10:13 Uhr

Mir ist das als junge Mutter öfter passiert. Man kann es einfach zum nächsten Termin wieder angehen. Ich habe zwischenzeitlich durch die Frauenärztin Eisen Tabletten bekommen, es dann aber über Ernährung/ trinken gut selbst unterstützen können. LG

74
Holger K
Baden-Württemberg
02.08.2021, 10:06 Uhr

hast du bei dem termin diese Eisenpillen mitgekriegt?
einfach die Dinger nehmen und fertig.
(da gibts nur brutal selten Nebenwirkungen)

19
David P
Hessen
02.08.2021, 09:58 Uhr

Ja, das galt nur für den einen Termin! Tipp: am Tag vor und am Tag der Blutspende Rotbäckchensaft trinken. Ist sehr eisenhaltig und bringt den Wert tatsächlich kurzfristig nach oben (selbst ausprobiert).
Keep bleeding ;-)

28
Sascha H
Hessen
01.08.2021, 19:57 Uhr

Ich denke auch das du beim nächsten mal wieder spenden darfst

Elke F
Rheinland-Pfalz
01.08.2021, 13:34 Uhr

Ich weiss es auch nur so, wie Kerstin es geschrieben hat. Trotzdem würde ich dir raten, bei der Hotline anzurufen und zu fragen. Die können in deine Daten schauen, und eine sichere Auskunft geben. Wäre doch echt schade, wenn du zum Termin fährst, anstehst bis du dran bist, um dann festzustellen, dass du wieder gehen musst.

Start Terminsuche Forum