Aktueller Beitrag

1

Meike D Bremen

1Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Blutgruppen
03.08.2021, 22:13 Uhr

Hallo, ich habe vor 2 Wochen das erste Mal gespendet. Ich habe es super vertragen und will es zukünftig regelmäßig machen. Meine Frage: Ich habe Blutgruppe AB+. Damit können ja nur ca. 4% aller Menschen mein Blut empfangen. Ich habe mich bei dem Gedanken erwischt, dass mein Blut damit ja nicht "so sehr gebraucht" wird... Mal angenommen, es wird nicht verwendet - geht es dann z.b. stattdessen in die Forschung o.ä.? Würde mich sehr interessieren :-).

4
0
1
0
0
11
Solveig L
Berlin17.08.2021, 14:55 Uhr

Hallo Meike, ich habe mal gedacht, meine Gruppe A+ ist so Standard, immer genug andere Spender da, aber soweit ich mich erinnere, war dann plötzlich mit Corona meine Gruppe doch sehr beliebt und Mangelware. Tja, du bist selten, blutgruppentechnisch Elite und deshalb wertvoll.
Und auch ich habe mal zu wenig gespendet, weil das Blut an dem Tag nicht richtig laufen wollte oder die Nadel zu dicht an der Venenwand saß, mir wurde dann gesagt, mein Blut konnte (für Forschung meine ich) verwendet werden. Alles gut, wie du das machst.

1
Meike D
Bremen04.08.2021, 22:48 Uhr

Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten! Sie haben mich motiviert, in meiner Blutgruppe etwas besonderes zu sehen ;-) und es gibt mir auch das Gefühl etwas sehr wichtiges, wertvolles, gutes zu spenden - egal, wofür mein Blut dann letztendlich verwendet wird. Mir machen Nadeln und Blut sehen nix aus - und ich bin ziemlich gesund und robust. Also werde ich ab jetzt fleißig weiterspenden :-)!!!

27
Sylvia K
Baden-Württemberg04.08.2021, 20:58 Uhr

Rein rechnerisch, 4 % von 80 Mio , das sind? 2.400.000

Jeder einzelner idt es doch wert. Ich 0 + Das können viel mehr Menschen vertragen, nur umgekehrt, ich kann nur wenig Blutgruppen bekommen. Ich bin angewiesen auf Spender mit dieser Blutgruppe.

Statistisch gesehen gibts viele mig dieser Blutgruppe. Wenn die alle sagen, warum soll ich dann spenden? Ich hötte ein Problem. Verstehst du?

28
Georg S
Bremen04.08.2021, 20:35 Uhr

Hallo Meike!
Also ich bin da kein Fachmann, aber:
Diese seltenere Blutgruppe können ja auch nur 4% aller Menschen spenden, daher wird es gerade bei dieser Blutgruppe eher Knappheiten geben.
Also ruhig weiterspenden, wenn Du es verträgst.
Besonders im Moment, nach den Hochwasserkatastrophen kann in vielen gegenden nicht gespendet werden.....

33
Jörg R
Baden-Württemberg04.08.2021, 18:58 Uhr

Du wärst für Blutplasma Universalspenderin, da ist das Ganze gerade "umgekehrt" und 0- wäre der Universalempfänger. Also du hast eine sehr wichtige Blutgruppe! :)

49
Wolfgang M
Hamburg04.08.2021, 08:33 Uhr

Nachtrag: Das Gegenteil von AB+ ist 0- Das Blut von 0- kann JEDER empfangen, wer allerding 0- hat, kann nur von 0- erhalten. Daher ist 0- sehr begehrt.

49
Wolfgang M
Hamburg04.08.2021, 08:31 Uhr

Sollte Dein Blut nicht gebraucht werden, werden Bestandteile daraus gezogen, hat mir mal eine Pflegerin bei der Spende erzählt, weil ich ihr sagte, mein Blut ist ja eher wertlos. Dein Blut kann zwar nur von AB+ Patienten gebraucht werden, dafür kannst Du aber von JEDEM Blut empfangen. Das tröstet doch. Ich habe übrigens auch AB+ Wir sind eine seltene Elitegruppe :-))

130
Michael O
Baden-Württemberg04.08.2021, 07:13 Uhr

Wenn zB eine gewisse Menge Blut nicht erreicht wird (Spende wird abgebrochen) geht es in die Forschung. Könnte mir vorstellen das dies bei "abgelaufenen" Spenden auch passiert.

Jede Blutgruppe wird benötigt und wenn nur 4 % diese haben, ist die Konserve auch genauso selten (wenn die Blutspender gleichmässig im verhältnis verteilt sind).

So wie ich schon hier gelesen habe ist das AB+ Plasma so universell verwendbar wie die anderen Blutprodukte von der Blutgruppe 0 dort soll das Plasma nur für die Blutgruppe 0 verwendbar sein. Falls ich halbwissen aufgeschnappt habe, bitte ich dies zu korrigieren.

85
Stefan L
Nordrhein-Westfalen04.08.2021, 06:39 Uhr

Immer diese Gedanken🙈
Jede Blutgruppe wird dringend gebraucht, weil fast keine Neuspender nachkommen, wir aktuell in einer Pandemie leben und mit Naturkatastrophen zu kämpfen haben. Also bitte keine Gedanken, niemals👍😏

Elke F
Rheinland-Pfalz04.08.2021, 05:58 Uhr

Da mach dir mal keine Sorgen. Dein Blut wird bestimmt gebraucht. Ebenso könnte einer mit A pos denken, dass von dieser Blutgruppe genug andere Spender da sein werden. Aber von den häufigen Blutgruppen wird viel gespendet, es werden aber auch viele Blutprodukte benötigt, da es viele Patienten gibt. Von den seltenen wird weniger gebraut, aber auch wenig gespendet. Und die eigene Blutgruppe wird einer 0 neg immer vorgezogen. 0 neg wird nur als Notnagel genommen, wenn's extrem schnell gehen muss, oder die passende Gruppe nicht da ist. Dann hätte 0 neg aber auch eingespart werden können. Außerdem ist dein Plasma universell einsetzbar und daher auch sehr wertvoll.

Start Terminsuche Forum