Aktueller Beitrag

65

Jens L Bayern

65Vollblut
BISHER GESPENDET
01.09.2021, 11:45 Uhr

Hallo, darf ich jetzt nach unserem Spanien Teneriffa Urlaub zur Blutspende oder kann ich mir den Weg ersparen? Danke

0
0
0
0
0
Team Bayern
Blutspendedienst des BRK01.09.2021, 12:54 Uhr

Hallo Jens,

danke für Deine Nachricht, ich hoffe, Du hattest einen schönen Urlaub!
Da Spanien kein Risikogebiet mehr ist, darf man ohne Wartezeiten zur Blutspende kommen, sofern Du Dich natürlich fit und gesund fühlst.

Vielen Dank und liebe Grüße
Michaela vom BSD

10
Samuel C
Baden-Württemberg01.09.2021, 11:58 Uhr

Es gelten folgende Regeln für Reiserückkehrer:

Bei Erkältungssymptomen, Kontakt zu einem Corona-Infiziertem bzw. Corona-Verdachtsfall müssen Sie bis zur nächsten Blutspende 14 Tage pausieren. Wenn Sie innerhalb der letzten 10 Tage vor der Blutspende aus dem Ausland zurückgekehrt sind, legen Sie bitte bei der Anmeldung einen Impf-, Test – oder Genesenen-Nachweis vor (Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein).

Als vollständig geimpft gilt ein Spender mit einem Nachweis über analogen Impfausweis/ Bescheinigung von Impfzentrum/digitalem Impfnachweis (COV-Pass- bzw. Corona-Warn- App), wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sind.
Als genesen gilt ein Spender mit einem Genesenennachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2, wenn der Nachweis einer gesicherten, durchgemachten Infektion durch direkten Erregernachweis (PCR) zum Zeitpunkt der Infektion erfolgt ist und mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt. Bei Zurückliegen der Infektion > 6 Monate ist der Nachweis einer COVID-19-Impfung erforderlich.
Als getestet gilt die Vorlage eines aktuellen Antigentests nicht älter als 24h.

Start Terminsuche Forum