Aktueller Beitrag

3

Tara S Baden-Württemberg

3Vollblut
BISHER GESPENDET
25.05.2022, 13:59 Uhr

Ich war gestern spenden und wäre beim Arztgespräch am liebsten aufgestanden und gegangen. (im Fragebogen musste man angeben ob man länger als 6 Monate im Ausland gelebt hat) daraufhin wurde ich von der Ärztin sehr arrogant für mein Medizinstudium im Ausland verurteilt und sie stellte mir sehr provokante Fragen und behauptete ständig dass es im Ausland viel einfach ist und das Niveau viel niedriger und dass ich mir einen Wechsel abschminken könnte. Und wollte mir ihren Pessimismus aufzwingen. Sie unterstellte mir dass ich in Deutschland keinen Platz bekommen hätte (dabei hab ich mich dort nichtmal beworben) und lies mich nicht mal aussprechen wenn ich ihr erklären wollte dass sie Falsch liegt. Am Ende stellte sie mir noch eine blöde Rechenaufgabe und sagte als Medizinstudentin sollte man das können.
Also bitte, ich finde wenn man Blutspenden geht sollte man mit Respekt und vielleicht sogar etwas Dankbarkeit behandelt werden und nicht so. Dort werde ich sicher nicht mehr spenden.

16
0
4
3
30
172
Heinz S
Nordrhein-Westfalen
05.06.2022, 14:05 Uhr

Ich weiß zwar nicht, welche Qualifikation die Ärztin hat an die du da geraten bist, aber es müsste dir gelingen über solchen Sachen zu stehen. Im Übrigen, gehören die Ärzte nicht zu den Spenden Teams, sondern sind extern. Hak es ab, und helfe durch deine Spende weiterhin anderen Menschen. Was ich allerdings machen würde, ich würde mich über diese Person beim zuständigen Blutspende Zentrum beschweren, denn das kann es nicht sein. Das Einzige was da gemacht werden soll, ist Fragebogen abarbeiten Blutdruck messen, und vielleicht Fragen des Spenders zu beantworten.

34
Eduard R
Hessen
30.05.2022, 21:16 Uhr

Hallo Tara S. Es gibt in jedem Beruf gute und schlecht auch Ärzte sind nur Menschen vergessen es einfach LG Eduard 😘

89
Stefan L
Nordrhein-Westfalen
28.05.2022, 13:16 Uhr

Schönes Wochenende allen noch👍😏💪

Andrea-Esther C
Bayern
28.05.2022, 12:38 Uhr

"Ich habe manchmal den Eindruck, dass manches geschriebene Wort nicht richtig gelesen wird." Dito. ansonsten: jederzeit, gerne.

28
Ivonne H
Sachsen
28.05.2022, 06:52 Uhr

@ Stefan
Das wäre eine Option! Davon abgesehen hatte ich nie vor mich in irgendwas zu verrennen! Ich habe manchmal den Eindruck, dass manches geschriebene Wort nicht richtig gelesen wird. Aber egal!

89
Stefan L
Nordrhein-Westfalen
27.05.2022, 20:02 Uhr

Nicole hat vollkommen Recht! Ivonne und Andrea-Esther verennen sich in ihren Kommentaren!
Wäre schön wenn ihr euch mal treffen könntet. Ich denke, dann würdet ihr richtig gut miteinander reden können, auf Augenhöhe 👀 👀

28
Ivonne H
Sachsen
27.05.2022, 19:32 Uhr

Genau das ist wieder sowas, was ich meinte. Ich verrenne mich in nichts. Zu sagen wer schuld ist, ist Ansichtssache. Und wir sollten nicht vorschreiben wer sich bei wem entschuldigen sollte, wir haben alle eine eigene Meinung.

Helmut S
Bayern
27.05.2022, 19:14 Uhr

@Andrea-Esther: 🤗😉

Nicole D
Niedersachsen
27.05.2022, 18:20 Uhr

@Ivonne und Andrea-Esther: ich finde ihr verrennt Euch beide in Euren Kommentaren.

@Andrea-Esther: in Deinem ersten Posting vom 26.5. 12:27 Uhr kann ich nichts verwerfliches erkennen. Das ist für mich eine astreine Kommentierung von Taras Ausgangsposting, wie Du im 2. Posting um 13:59 Uhr selbst schreibst. Allerdings muss der Zynismus gegenüber Ivonne an der Stelle absolut nicht sein. Das Du im Posting 27.5. 11:19 Uhr hinterfragst, "was im ersten Posting falsch war", verstehe ich und eine Antwort würde mich nun auch sehr interessieren.

@Ivonne: Du greifst in Deinem Posting vom 26.5. 13:05 Uhr eindeutig Andrea-Esther persönlich an. [wofür man meiner Meinung nach schon eine Entschuldigung erwarten könnte] und legst um 14:07 Uhr noch nach. U.a. unterstellst Du ihr, Postings nicht richtig zu lesen. Das scheint dann bei Dir genauso zu laufen, denn die Aussage "die nicht mag" ist nicht das gleiche wie "ich an dir (nicht) mag!"; von direkten Fragen an Dich ganz zu schweigen.

Und noch ein kleiner, freundlich gemeinter Hinweis: ❗in der Forenwelt sind nicht nur Satzzeichen, sondern sagen auch etwas über die Aggressivität in der Aussage und über die Stimmung des Schreiberlings aus, also ein Subtext. Somit lese ich (und viele andere) in Deinen Postings, Ivonne, oft reine Aggressionen. Und Deine oft abschließenden Worte "Und nein: Ich bin nicht beleidigt oder ähnliches!" untermauern diesen Eindruck statt ihn zu widerlegen. Ich bin mir aber sicher, das Du so genau nicht rüber kommen möchtest. 😉

Fazit insgesamt: wieder einmal kommt ein Thread völlig vom eigentlichen Thema ab, das ist schade.

28
Ivonne H
Sachsen
27.05.2022, 17:32 Uhr

O.W.! Denn wenn man erstmal ausholt, kommt es hier eh gefühlt nie so an, wie man es meint! Und dann ist man schnell der Meinung , dass alles was ich schreibe irgendwie falsch ist! Und nein: Ich bin nicht beleidigt oder ähnliches!

Andrea-Esther C
Bayern
27.05.2022, 11:19 Uhr

LIebe Ivonne, ich darf dich nochmals bitten, mir darzulegen, was ich deiner Meinung nach falsch gemacht habe. Mich anzugreifen und nicht mal zu begründen, ist Kindergarten.

Team Bayern
Blutspendedienst des BRK
27.05.2022, 08:45 Uhr

Hallo zusammen,

uns wurde ein Kommentar zu dem Beitrag gemeldet.
Wir freuen uns immer über angeregten Austausch. Denkt aber bitte daran, höflich und respektvoll zu bleiben.

Vielen Dank und liebe Grüße
Michaela vom BSD

Nicole D
Niedersachsen
26.05.2022, 19:41 Uhr

Roswitha, auch Dir würde ich jetzt instinktiv raten, mal Kontakt zum BSD aufzunehmen. Es kann doch nicht sein, dass Ärzte antike Ansichten im modernen Leben ausleben.
Natürlich sollte Frau vorsichtig während der Periode sein, wenn der Kreislauf da vielleicht eh schon schwach ist, dann ist Blutspenden sicherlich suboptimal.
Aber wenn es keine Probleme gibt, muss man da künstlich auch keine herbei reden.

Roswitha I
Bayern
26.05.2022, 19:34 Uhr

Mir hat die Ärztin gestern mitgeteilt, dass es ganz schlecht wäre während seiner Monatsblutung zu spenden. Sie wollte dann auch noch hohen Blutdruck als Hindernis anführen, um mich nicht zuzulassen. Ich hab ihre Kommentare ignoriert und durfte schließlich doch spenden. Manchmal ist es besser, auf Durchzug zu schalten.

Elke F
Rheinland-Pfalz
26.05.2022, 17:41 Uhr

Das scheint doch ein sehr weit verbreitetes Problem zu sein - die Leute bilden sich eine Meinung, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben. Hoffentlich wird die Dame darauf angesprochen.

28
Ivonne H
Sachsen
26.05.2022, 14:07 Uhr

@Andrea-Esther
Mir geht es nicht darum was ich an dir mag! Es ist nur manchmal die Art und Weise, wie anderen geantwortet wird. Nur mal so: Am 23.5. wurde die Kommentar-Funktion auf Sigor's Beitrag gesperrt, da hattest du auch kommentiert! Achso, ich vergas: Du meinst immer richtig zu liegen, deshalb schiesst du jetzt wieder gegen mich! Kindergarten.

Andrea-Esther C
Bayern
26.05.2022, 13:59 Uhr

Ivonne, was ist, bitte, los? Habe ich irgendwie am Thema vorbei geantwortet, habe ich Tara kritisiert? Offenbar muss Tara erwähnt haben, dass sie zwecks Medizinstudium im Ausland war, und darauf hat die Ärztin sich eingeschossen. Wenn du meinst, dass ich Tara angegriffen habe, dann erkläre es mir bitte, damit ich es verstehe.

Ach ja, ich vergaß - du bist doch diejenige, die nicht mag, wenn ich nach ihr auch noch antworte. Alles klar!

28
Ivonne H
Sachsen
26.05.2022, 13:05 Uhr

@ Andrea-Esther
Lese mal bitte richtig, wie die Ärztin sich verhalten hat. Tara scheint teilweise kaum zu Wort gekommen zu sein. Auch sonst muss man nicht ständig gegen die Mitspender schiessen!!! Wir wollen doch eigentlich nur spenden, wenn möglich.

Andrea-Esther C
Bayern
26.05.2022, 12:27 Uhr

Jessas. Was geht's die Ärztin an, warum du im Ausland warst ... und was geht es sie an, ob du rechnen kannst? Du willst Blut spenden und nicht deine schulischen Leistungen unter Beweis stellen. Wäre dieses Gespräch eine Prüfung gewesen, wäre sie mit Pauken und Trompeten durchgefallen wegen Themaverfehlung. Ihre Aufgabe war es, deine Spendefähigkeit zu beurteilen und nicht Smalltalk zu betreiben oder deine beruflichen Aussichten zu bewerten. In Zukunft einfach nicht mehr erklären, warum du wann wo warst. Oder irgend eine andere Story erzählen, z. B. dass dein Vater aus beruflichen Gründen eine Weile dort gelebt hat und du darum ... ist doch egal, wo du studiert hast. Und die Medizinische Ausbildung mag in anderen Ländern anders verlaufen, aber das heißt nicht, dass es besser oder schlechter ist als hier in Deutschland.

89
Stefan L
Nordrhein-Westfalen
25.05.2022, 21:18 Uhr

Bitte melde dich über das Kontaktformular! Solch eine Ärztin sollte man einmal richtig zurechtweisen! So ein Verhalten ist durch nichts zu entschuldigen 👍

Nicole D
Niedersachsen
25.05.2022, 19:23 Uhr

Moin Tara, nicht nur Blutspender haben Respekt verdient sondern generell jeder - ist nur leider in der heutigen Zeit oft verkommen. 😉

So wie Du es beschreibst und auch der BSD zügig reagiert, kann man sich nur über die Dame denken "setzen, 6,Thema verfehlt". Ging mir bei meiner ersten Spende ähnlich, wenn auch mit einer anderer persönlichen Thematik.
Manch einer überschätzt sich da zu gerne. 😴

Kleiner Tipp, wenn es nochmal (hoffentlich nie) zu Problemen kommt: vor Ort auf Spendeterminen gibt es immer eine Teamleitung, die für die Veranstaltung den Hut auf hat. Das ist nicht zwangsläufig ein Arzt oder eine Ärztin. Die Personen haben in der Regel auch offene Ohren für Probleme und versuchen dann Lösungen zu finden.
Und dann sind da natürlich auch noch die Damen (und Herren?) von der Hotline.
🙋🏼

28
Ivonne H
Sachsen
25.05.2022, 14:08 Uhr

Willkommen im Club der Spender! Schade, dass die Ärztin mit dem falschen Fuss aufgestanden ist, denn Respekt ist keine Einbahnstraße! Lass dich davon aber nicht unterkriegen. Schön, wenn du trotzdem spendest!

Team BaWü-Hessen
DRK-Blutspendedienst
25.05.2022, 14:07 Uhr

Hallo Tara, wir entschuldigen uns sehr für die Kommentare unserer Ärztin! Bitte schicke uns umgehend eine Nachricht über das Kontaktformular mit Angabe des Spendeorts, damit wir dem Fall nachgehen können und die Ärztin kontaktieren können. Wir bedanken uns für deinen Einsatz und dein Engagement! Liebe Grüße

Start Terminsuche Forum