Aktueller Beitrag

64

Andrea P Niedersachsen

64Vollblut
BISHER GESPENDET
23.06.2022, 15:23 Uhr

Hallo, meine Antikörperbestimmung Betrug
12.500, wie ist dieses einzuordnen?

0
0
0
0
0
209
Angela F
Sachsen-Anhalt
24.06.2022, 07:24 Uhr

Sei stolz. Die Messgeräte steigen bei Anzahl aus. Kann locker sein das du noch viel mehr hast. Ich hab heute meine Antikörperanzahl erhalten und liege auch bei 12500. Bist also sehr gut geschützt

65
Holger K
Baden-Württemberg
23.06.2022, 19:19 Uhr

der Wert besagt:

du hattest Kontakt mit einem der Eiweisse von Sars2 oder Impfstoff und dein Immunsystem hat entsprechend reagiert.

es gibt keine Aussage zu Qualität des Antikörperschutzes oder der möglichen Dauer.

hierfür als IGEL beim Hausarzt die B-Zeööen (Die produzieren diese Antikörper) oder besser T-Zellen (Helfer- und Gedächtnis-)bestimmen lassen.

137
Michael O
Baden-Württemberg
23.06.2022, 15:52 Uhr

Wie schon geschrieben als Betrug... dieser Test ist nur Geldvernichtung und besagt das dein Körper mit SarsCovid 2 in Berührung kam (Orginal oder Bionbilligkopie (Impfstoff)) und eine Reaktion ausgelöst hat. Aber keiner kann sagen ab Wert .X ist man geschützt. Somit ist die Aussagekraft für die Tonne.

Start Terminsuche Forum