Aktueller Beitrag

4

Sonja A Rheinland-Pfalz

4Vollblut
BISHER GESPENDET
15.07.2022, 15:49 Uhr

Hallo. Ich war letzte Woche Blut spenden und bekam nun Post, dass der direkte Coombstest auffällig war und ich zum Hausarzt gehen soll.

Ich verstehe aber nicht, was das nun bedeuten kann.

Hatte das jemand schon mal?

Werte standen keine dabei.

Besten Dank!

4
0
0
2
0
4
Sonja A
Rheinland-Pfalz
20.07.2022, 15:54 Uhr

Mal als Update....mein Hausarzt wusste nicht mal was anzufangen mit dem Schreiben. Bisschen schwierig, wenn man dann solche Post bekommt und als Laie dann auch bisschen Angst bekommt.

Ich soll nun zur Gerinnungambulanz. Ob das das richtige ist, bleibt abzuwarten.

4
Sonja A
Rheinland-Pfalz
16.07.2022, 23:00 Uhr

Naja. Ich dachte einfach, vielleicht hatte das hier schon mal jemand unf wollte Erfahrungsberichte.

Das das den Arztkontakt nicht ersetzt,ist mir durchaus bewusst.

5
Lukas V
Bayern
16.07.2022, 21:52 Uhr

Naja. Wenn die Ärzte beim DRK schreiben du sollst das mit dem Hautarzt klären, würde ich es mit dem Hausarzt klären und nicht mit uns Laien... Die meisten von uns können auch nur wie du googlen😉

19
Ulrich K
Niedersachsen
15.07.2022, 19:42 Uhr

Es bedeutet, daß du Antikörper gegen deine eigenen roten Blutkörperchen gebildet hast. Je nach Menge der Antikörper kann es sein, daß du damit keine Beschwerden hast oder eben schon. Es kann die Folge von verschiedenen Krankheiten oder auch eine Nebenwirkung von Medikamenten sein. Also ja, vom Hausarzt und ggf. einem Facharzt (an den der Hausarzt weiterüberweist) abklären lassen.

92
Stefan L
Nordrhein-Westfalen
15.07.2022, 19:03 Uhr

Dein Doc wird dich aufklären! Und natürlich behandeln, falls notwendig 👍

Andrea-Esther C
Bayern
15.07.2022, 16:10 Uhr

Sonja, das weiß ich nicht - sprich mit deinem Hausarzt, der kann das sicher besser klären als wir anderen Spender hier im Forum. Für dich selbst besteht jedenfalls keine Gefahr, sonst hättest du bereits Probleme gehabt.

4
Sonja A
Rheinland-Pfalz
15.07.2022, 16:05 Uhr

Ja das mache ich.

Da bei den ersten Spenden nix war, kann es nicht von den Schwangerschaften kommen, oder?

Andrea-Esther C
Bayern
15.07.2022, 16:02 Uhr

https://de.wikipedia.org/wiki/Coombs-Test

Dieser Coombs-Test sagt aus, dass in deinem Blut irgendwelche Antikörper gegen andere Blutgruppen enthalten sind. Das kann z. B. infolge einer Schwangerschaft passieren, auch wenn diese früh mit einer Fehlgeburt endete, oder bei Transfusionsfehlern.
Geh zum Hausarzt und lass das abklären.

Start Terminsuche Forum