Aktueller Beitrag

41

Markus S Bayern

41Vollblut
BISHER GESPENDET
13.01.2023, 20:08 Uhr

Da ich jetzt schon mehrmals einen Termin gemacht habe der nicht ansatzweise haltbar war und heute sogar mit Spendetermin weggeschickt worden bin möchte ich ihnen vorschlagen dieses sinnlose System der Online-Terminverhabe einfach aufzugeben!

1
0
0
1
4
Team Bayern
Blutspendedienst des BRK
16.01.2023, 12:27 Uhr

Hallo zusammen,
dieser Beitrag und einige Kommentare darunter wurden uns gemeldet.
Deswegen möchten wir daran erinnern, weiterhin respektvoll miteinander umzugehen.
Mehrheitlich wird das Terminreservierungssystem gerne genutzt. Sollte bei einem Termin etwas nicht klappen, könnt Ihr uns gerne Feedback mit Spendeort und -datum geben, dann können wir eure Rückmeldungen entsprechend weitergeben.
Viele Grüße
Charlotte vom BSD

16
Carola Josefa R
Bayern
14.01.2023, 09:03 Uhr

Ich spende auch in Bayern und habe, seit die Terminvergabe existiert, nie lange warten müssen.
Ich reserviere mir aber auch meist den frühesten Termin, vielleicht liegt es auch daran...

147
Michael O
Baden-Württemberg
14.01.2023, 07:38 Uhr

Also vor der "Corona-Termin-Geschichte" bin ich gerade in der Rushhour oft lange angestanden an jeder Station. Somit ist hier die Terminvergabe echt ein Segen.

Das krasseste war mal beim DRK selbst (damals sogar mit Terminvergabe für eine "Handvoll" Spender). Die Annahme war im 1. OG und die Leute haben bereits unten vor der Tür gewartet (dort bekam man den Zettel mit der Uhrzeit, wenn man zu den glücklichen Dränglern gehörte). zum jeder Station mindestens 30 - 40 Minuten Wartezeit und pünklichst zum Termin sind die paar Drängler an der Schlange vorbei (die gut 20 Meter lang war und nur 2 (dazu noch recht langsame) Ärtzte waren. Dort bin ich aufgrund der Drängler nie wieder hin.

Wie wird es denn beim BRK gehandhabt? Gibt es dort auch Termine und dennoch ist jeder andere auch willkommen so das sich die Termine aushebeln?

14
Felix S
Bayern
13.01.2023, 23:15 Uhr

Ich musste die letzten 3 Male auch fast 2 Stunden warten. In Bayern wird das mit dem Termin sogut wie nie umgesetzt. Das nervt total

16
Andrea-Esther C
Bayern
13.01.2023, 22:29 Uhr

Das Problem ist nicht die Online-Terminvergabe. Das Problem ist vermutlich eher der Ortsverband, der sich nicht die Bohne dafür interessiert.
Ich bin seit Beginn der Pandemie mehrmals mit Terminvereinbarung zur Spende angetreten, jedes mal kam ich pünktlich zur vereinbarten Uhrzeit zum Spendelokal, Einlass war auch pünktlich und ich bin rasch durchgekommen. Entweder wurden die Spender von einem Mitarbeiter nach Terminplan in Gruppen "vorsortiert", oder die Spender haben sich selber arrangiert "Ich hab einen Termin um 15 Uhr, sind Sie auch für 15 Uhr eingeplant?" - " Nein, ich hab 15:15 Termin, die 15-Uhr-Gruppe ist weiter vorne".

161
Reiner S
Sachsen
13.01.2023, 22:19 Uhr

Du hast einen Termin gemacht der nicht haltbar war.
Sogar mehrmals.

Warum war er nicht haltbar?

Michael H
Hessen
13.01.2023, 22:12 Uhr

Ja, in Hessen und Rheinland-Pfalz ebenso - kein Grund zur Klage. Mei, ratschst Du fei ned in da richdigen Sproach? Nix für ungut...

146
Karlheinz G
Baden-Württemberg
13.01.2023, 20:29 Uhr

Bei uns in "The Länd" funktioniert die Terminreservierung tadellos.
Ich durfte sogar schon 10 Minuten vor dem gebuchten Termin in die Halle und konnte mich auch gleich anmelden.

Start Terminsuche Forum