Aktueller Beitrag

121

Klaus Dieter K Hessen

121Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Fragebogen
26.04.2023, 11:07 Uhr

Wann kann ich nach einer OP wieder Blutspenden? Sind es 3 oder 4 Monate?

0
0
0
0
0
Team BaWü-Hessen
DRK-Blutspendedienst
03.05.2023, 14:16 Uhr

Hallo Klaus Dieter, ruf uns doch gerne einmal an: 0800-1194911. Liebe Grüße und gute Genesung!

27
Sylvia K
Baden-Württemberg
27.04.2023, 21:54 Uhr

Hotline fragen. 4 bis 6 Monate. Gute Besserung!

Michael H
Hessen
26.04.2023, 14:07 Uhr

Also ich habe ja schon als Kind bei meinem (kleineren) Bruder die welterste Ganztransplantation durchgeführt (zu Zeiten nach Dr. Barnaards erster Herztransplantation). Mein Bruder hätte in dem Fall sofort wieder spenden dürfen, aber eben nicht als Vierjähriger. Hängt also von der OP ab.

16
Andrea-Esther C
Bayern
26.04.2023, 11:29 Uhr

Genau wie Michael es sagt ... je nach Art und Umfang der Operation kann es von "sobald die Fäden gezogen und die Wunden verheilt sind" (z. B. nach Zahnextraktion) über 4 Monate (große Bauch-OP) bis zu Ausschluss (Bypass, Krebserkrankung, ...) gehen. Ein Anruf bei der kostenlosen Spenderhotline 0800 11 949 11 bringt Klarheit.

146
Michael O
Baden-Württemberg
26.04.2023, 11:22 Uhr

Das kommt auf die OP an, von einer Woche (zB Zahnarzt) bis komplett Ausschluss (Herzklappenwechsel) ist alles drin. Deshalb meine Empfehlung:

Hotline anrufen und abklären oder via Kontakt, dann hat man es schriftlich falls der Arzt beim Spendetermin ein Veto einlegt.

Da ich 3 Monate noch nie gehört habe, gehe ich von 4 Monaten aus, aber wie gesagt die vom DRK wissen das.

Start Terminsuche Forum