Aktueller Beitrag

2

Rinas R Niedersachsen

2Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Erste Spende
26.04.2023, 16:15 Uhr

Hui. Ich war das erste Mal Blutspenden. Ich war im Abschluss dermaßen glücklich und zufrieden. Ich hätte direkt mehr spenden können.
Und ich habe mich sehr wohl und geborgen gefühlt. Das gesamte Team war spitze! Danke auch an die freiwillige Feuerwehr für den Imbiss im Anschluss.
Herzensgrüße.

20
0
3
3
0
112
Anton K
Bayern
27.04.2023, 17:56 Uhr

Da siehst Du mit wie wenig Aufwand und Geld man anderen Menschen helfen kann. Bleib dran!

Michael H
Hessen
26.04.2023, 22:45 Uhr

Willkommen bei den rumliegenden LebensretterInnen! Es freut mich, dass es Dir genau so viel Spaß macht wie mir. Damit widerspreche ich Karlheinz ausdrücklich, dass sich das irgendwann legen muss. Hinzu kommt, dass zumindest ich mich in den Tagen nach der Spende außerordentlich gut fühle, wie mit so einem kleinen "Turbo". Aber mehr wie der halbe Liter wäre nicht gut und gesund: wir wollen Dich möglichst lange unter uns SpenderInnen haben. Alles Gute und eine gute Gesundheit!

138
Dietmar S
Berlin
26.04.2023, 19:39 Uhr

Toll, bei mir liegt die erste Spende knapp 31 Jahre zurück.
Bleib gesund und bleibe am Ball.
Grüße aus Berlin

16
Andrea-Esther C
Bayern
26.04.2023, 17:36 Uhr

Klasse. "Mehr spenden" ... ich denke, das hättest du schnell bereut ;-) es reicht durchaus, einen halben Liter zu geben.

146
Karlheinz G
Baden-Württemberg
26.04.2023, 16:46 Uhr

Das war bei mir damals auch so.
Dies legt sich mit den Jahren.
Allerdings kommt auch eine kleine Vorwarnung. Manchmal könnte der Kreislauf "verrückt spielen". Also immer stressfrei und vorsichtig bleiben, dass auch künftige Spenden so gut verlaufen.
Die Teams sind fast immer "gut drauf" und ein Imbiss danach ist auch wieder möglich.

Start Terminsuche Forum