Aktueller Beitrag

59

Beate S Baden-Württemberg

59Vollblut
BISHER GESPENDET
05.06.2023, 13:41 Uhr

Meine Freundin ist ziemlich verzweifelt, sie kann sich online nicht zur Blutspende anmelden, was in den vergangenen Jahren problemlos möglich war. Sie sollte ein Passwort angeben, das ich gar nicht hat, da sie es noch nie gebraucht hatte. Nachdem sie ein neues Passwort anfordern wollte, wurde ein Spamschutz Code gewünscht, den sie auch nicht hatte, weil sie ihn nie gebraucht hat. Daraufhin versuchte sie erstmals den Code anzufordern, was auch nicht funktionierte.
Woran liegt das?

1
0
0
0
0
Team BaWü-Hessen
DRK-Blutspendedienst
05.06.2023, 16:44 Uhr

Hallo Beate, am besten wendet sich deine Freundin einmal via E-Mail oder telefonisch an uns (0800-1194911). Vermutlich ist sie auf https://terminreservierung.blutspende.de gegangen und hat statt Option 1 Mit Blutspendeausweis (hierfür braucht sie zur Terminreservierung nur Blutspendeausweis und Namen) versehentlich auf Option 2 mit Spenderservice-Account (hier braucht sie, wie ihr alle, die Zugang zu diesem Forum habt, ein Passwort). Um sich im Spenderservice anzumelden, muss sie ein Passwort vergeben. Wenn sie sich hier nicht anmelden möchte, sondern nur einen Termin reservieren möchte, reicht die Option 1. Liebe Grüße

72
Holger K
Baden-Württemberg
05.06.2023, 14:22 Uhr

über Internetoberfläche geht Anmeldung auch ohne Nutzeranmeldung.
Einfach wie Erstspender durchführen - die eigentliche Spende wird ja über Spendenummer korrekt zugeordnet.

10
Birgit B
Bayern
05.06.2023, 13:51 Uhr

Es klingt ziemlich verwirrend.. von daher würde ich den direkten Weg via Telefon benutzen...

Start Terminsuche Forum