Aktueller Beitrag

3

Thore J Niedersachsen

3Vollblut
BISHER GESPENDET
15.08.2023, 18:56 Uhr

Ich wollte mal allgemein fragen wie das Angebot vom veganen essen ist, nach der Blutspende. Ich selber habe bis jetzt eher schlechte Erfahrungen gemacht. Möchte jetzt keine Ansprüche stellen, irgendetwas finde ich immer. Wie ist es bei euch so?

3
1
1
2
0
32
Jörg P
Niedersachsen
15.11.2023, 23:03 Uhr

Beim drk gabs hin und wieder mal was Veganes, oft ein Salat und manchmal sogar ein Bratling, wobei Salat oft eher accidantly vegan ist. Jedes zweite Mal gas als Veganes Nahrungsmittel nur Kaffee oder so. Für mich kein Problem, hab bisher alle 31 Blutspenden ob mit oder ohne Essen gut vertragen.

11
Sönke E
Niedersachsen
24.08.2023, 15:06 Uhr

Moin,
Ich spende auch in Niedersachsen und habe leider die gleichen Erfahrungen machen müssen. Die einzige Auswahl bei veganen Sachen hatte ich in der Uni, da sich dort jüngere/offenere Menschen um die Verpflegung "danach" gekümmert haben.

160
Reiner S
Sachsen
16.08.2023, 17:25 Uhr

Bei meiner letzten Spende, vergangenen Donnerstag konnte ich zwischen zwei "Verpflegungstüten" wählen.
1 x Vegetarisch
1 x "normal"

Da ich als Mensch im allgemeinen den "Allesfressern" zugeordnet werde habe ich mich für die Version "normal" entschieden.

Inhalt:
1 Banane
2 Packungen a 100 g Physalis
2 Packungen a 200 g Bio Heidelbeeren

Bis jetzt ziemlich vegetarisch/vegan.

1 Tetrapack Orangenlimonade
1 Packung Salzstangen
Einige Bonbons

1 kleine Leberwurst 20 g garantiert nicht vegan.
1 Packung Frischkäse 20 g vermutlich auch nicht vegan

1 Laugenbrötchen

Für einen reinen Veganer zu 60 % OK
Für einen Vegetarier zu 90 % OK
Für einen Allesfresser zu 100% OK
Im Schnitt 83,33% über alle Ernährungsgruppen.

Was jetzt in den vegetarischen Tüten die restlichen 20 % ausgemacht hat kann ich nicht sagen.

21
Bastian W
Niedersachsen
16.08.2023, 16:48 Uhr

Schon toll wenn auf eine einfache Frage das Veganer Bashing losgeht...

Ich hoffe Thore, dass du dich davon nicht stören lässt.

Leider muss ich das "hoffe du lässt dich davon nicht stören" auch zur veganen Auswahl sagen. Allerdings lebe ich auch in einer Kleinstadt im ländlichen Gebiet.

Da ich kein Veganer bin, habe ich nie gefragt ob Brötchen oder Kuchen vegan waren. Ansonsten meist nur Obst.

Vegetarisch gab es eigentlich immer etwas, aber keine große Auswahl. Beim letzten Mal zum Beispiel Zuckerkuchen, Brötchen mit Käse und etwas Obst. Ist ja in Ordnung, aber wie gesagt keine große Auswahl.

Der Bevölkerungsanteil der Veganer und Vegetarier nimmt immer weiter zu. Es ist doch legitim dann darauf Aufmerksam zu machen, dass das bisherige Angebot gerade für Veganer oft sagen wir stark ausbaufähig ist.

Kommt sich ein Veganer nicht Willkommen vor, zum Beispiel weil man ihm schulterzuckend einen Apfel hinhält oder noch mit blöden Sprüchen kommt, dann bleibt er beim nächsten Mal vielleicht auch einfach zu Hause.

So sollte es nicht laufen.

Ansonsten Thore vielen Dank für deine bisherigen Spenden 👍 (bei schmaler Kost 😉)

19
Verena B
Baden-Württemberg
16.08.2023, 14:56 Uhr

Ich habe schon bei vielen verschiedenen Ortsvereinen in BaWü gespendet, da ich schon oft umgezogen bin. Dabei habe ich höchst unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Da war von gar nichts veganes über trockene Brötchen und Äpfel über den Gutschein für die Uni-Mensa bis zum liebevoll von den Vereinsmitgliedern selbst mitgebrachten Buffett so ziemlich alles dabei. Von demher würde ich empfehlen, einfach mal beim zuständigen Ortsverein nachzufragen.

70
Michael S
Baden-Württemberg
16.08.2023, 07:20 Uhr

Ein schönes Rindersteak wäre mir am liebsten.
Ist super für den Eisenhaushalt und mit Sicherheit gesünder als dieser vegane Schwachsinn

4
Franziska M
Baden-Württemberg
16.08.2023, 06:49 Uhr

vegan leider sehr schwierig.. was ich super schade finde, da wir uns doch im Gesundheitsbereich bewegen und gersde deshalb vermehrt auf unverarbeitete, pflanzliche Lebensmittel geachtet werden könnte - ist gleichzeitig auch noch gesünder fürs Klima und würde eine tolle Botschaft senden!

18
Karin E
Nordrhein-Westfalen
15.08.2023, 21:35 Uhr

Hier gibt es immer Heißwürstchen, leider keine vegetarischen, Kartoffelsalat, auch nicht vegan, aber frische Paprikastreifen und leckeren Bohnensalat, der ist mindestens vegetarisch, ob vegan, weiß ich nicht. Obst ist glaube ich auch da.

16
Andrea-Esther C
Bayern
15.08.2023, 20:54 Uhr

Vegan ... Obst ist meist dabei. Ansonsten habe ich ehrlich eher auf "meine Bedürfnisse", will heißen ohne Weizen und, wenn möglich, ohne Laktose, geachtet - und einmal gab es tatsächlich sogar Kuchenstücke ohne Weizen. Ob da dann auch kein Honig / Ei / Butter / Milch dabei ist? Danach habe ich nie gefragt.

73
Holger K
Baden-Württemberg
15.08.2023, 20:47 Uhr

schwierige Frage, da ich für mich nicht darauf achte.

im Prinzip aber derzeit (bin Wechselspende und besuche untershiedliche Orte im Umkreis 20 bis 30km)
- sei froh wenn überhaupt mehr als die berüchtigte Vespertüte angeboten wird.

146
Karlheinz G
Baden-Württemberg
15.08.2023, 20:05 Uhr

Bei uns ist beim Imbiss für jeden etwas im Angebot.

Start Terminsuche Forum