Aktueller Beitrag

14

Timo S Berlin

0Thrombozyten
6Plasma
14Vollblut
BISHER GESPENDET
09.10.2023, 10:15 Uhr

Guten Morgen,
mal eine Frage: gibt es in Berlin eigentlich etwas nach der 10. Spende? Bis jetzt nichtmal eine Urkunde.

3
2
0
0
4
102
Martin K
Bayern
13.10.2023, 20:08 Uhr

Bei uns heißt es "nicht geschimpft ist gelobt (bzw. geehrt) genug. Ich denke, dass zwei Aspekte nicht vernachlässigt werden sollten. Auch wenn der Blutspendedienst eine gGmbH ist, verdienen die Geld - und nicht zu schlecht. Über eine ähnliche Umsatzrendite würden sich einge Industrieunternehmen freuen. Eine Konserve kostet bis zu 135 €, aber die Blutspender sollen es in altruistischer Art für Gotteslohn erledigen. Die Ehrenamtilichen machen einen klasse Job, aber selbst die müssen Klinken putzen und Spenden eintreiben, damit sie mal ein Sommerfest o.ä abhalten können. Irgendetwas passt nicht. Anscheinend seien wohl die Jubiläumsfeiern in anderen Regionen der Repubilik sehr schön. Kann man von unserem Kreis leider nicht behaupten. Beim letzten mal gab es eine grauslige Scheibe Schweinsbraten mit einem Knödel. Ich freue mich schon auf die Scheibe Leberkäs mit Senf und Breze im nächsten Jahr.

11
Kevin F
Nordrhein-Westfalen
10.10.2023, 23:19 Uhr

Die Erkenntnis gibt es, dass das DRK damit ordentlich Geld verdient.

Lieber bei einer andere Institution spenden.

Ich werde es ab dem nächsten mal im Örtlichen Krankenhaus machen. Da gibt es wenigstens paar € auf die Kralle.

DRK schätzt nichts mehr wert.

108
Patrick G
Baden-Württemberg
10.10.2023, 21:36 Uhr

Also bei uns man eine Gutschein Karte für Müller oder sonst was

27
Martin K
Berlin
10.10.2023, 20:28 Uhr

Berlin hat jegliche Ehrungen eingestellt. Hatte gestern meine 25. Vollblutspende und es gab: nix. Blutspendeehrennadeln wurden vor 2 oder 3 Jahren eingestellt. Da hilft nur eBay!

147
Karlheinz G
Baden-Württemberg
10.10.2023, 13:50 Uhr

Ich habe meinen Kommentar ganz unten ergänzt.

161
Reiner S
Sachsen
09.10.2023, 18:04 Uhr

Berlin gehört ja Blutspendetechnisch zu Nord/Ost.

Ich kann mich eigentlich nicht entsinnen, das es für zehn Spenden schon eine Ehrung gibt.

Aber das muss ja nicht bedeuten das es noch so ist.
Meine Nummer 10 ist schon lange her und da gab es erst bei der 25 eine Ehrung.

Aber das war ja damals auch ein anderes Land mit einem DRK und einem Blutspendedienst.

Jetzt ist es zwar auch ein Land mit einem DRK und 16 Landesverbänden die sich noch einmal in 6 BSD zusammengefasst haben.

Da kann es schon mal passieren das jeder sein eigenes Süppchen kocht.

20
Verena B
Baden-Württemberg
09.10.2023, 16:10 Uhr

Wann war die Spende denn? Bei uns in der Gemeinde gibt's eine Gemeinderatssitzung im Jahr, wo dann alle Ehrungen vorgenommen werden.

161
Reiner S
Sachsen
09.10.2023, 15:59 Uhr

Was soll es denn geben bzw. was erwartest Du denn?

147
Karlheinz G
Baden-Württemberg
09.10.2023, 11:36 Uhr

Stell deine Frage "im Kontakt". Jeder Spendedienst hat da andere Regeln.
In den 90er Jahren gab es vor Ort nach der 3. Spende schon eine Urkunde und eine Nadel in Bronze und nach der 6. Spende dasselbe in Silber. Nach der 10. Spende gab es bei uns (bis vor Kurzem) noch eine Ehrung durch den Bürgermeister.

Start Terminsuche Forum