Aktueller Beitrag

1

Alida Mara K Niedersachsen

1Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Erste Spende
27.12.2023, 17:34 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe vor 2 Wochen zum ersten Mal Blut gespendet. Dabei lief alles total reibungslos, aber danach die Tage war ich schon auf der Arbeit sehr schlapp und hatte beim Sport wirklich kaum Energie auch jetzt noch.
Frage vor allem an die Sportler unter euch: ist dieser Leistungsabfall normal und wie geht ihr damit um?
Vielen Dank und LG Alida

0
0
0
2
0
25
Sigrid O
Niedersachsen
28.12.2023, 10:43 Uhr

Hallo Alida, ja auch ich habe Leistungsabfall nach Spende. Ich plane das bei meinem Training mit ein.

59
Ingo S
Baden-Württemberg
27.12.2023, 20:20 Uhr

Bei mir dauert es meistens auch 1 - 2 Wochen bis ich wieder an meine Grenzen gehen kann. Desshalb Spende ich nie wenn die nächsten 2 Wochen ein Wettkampf ansteht

72
Holger K
Baden-Württemberg
27.12.2023, 19:00 Uhr

aus meiner Sicht muss da - vor allem über den langen Zeitraum von 2 Wochen - kein Zusammenhang zur Blutspende bestehen.

ich selbst bemerke nur die planbare Leistungseinbusse.

medizinisch passiert folgendes:
bei Spende geht Flüssigkeit im Bolutkreislauf verloren - dies ist innerhalb weniger Minuten durch Körperflüssigkeit komplett ausgeglichen.
dann fehlen natürlich die Blutbestandteile. entscheidend ist der für Sauerstofftransport.

der Körper reagiert hier bei Leistungsanforderung durch leicht erhöhte Herzfrequenz. Es wird also ein höherer Volumenstrom im Blutkreislauf erreicht.
diese Erhöhung kann aber nicht über deine dir bekannte persönliche Höchstgrenze gehen. das ist wichtig etwa beim Training zu beachten.

beobachte mal zum Test wie sehr sich bei gleicher Belastung bei dir die Herzfrequenz erhöht. Oder ob aus irgendwelchen Gründen dies nicht geschieht.
beim Training solltest du sowieso nie an der Obergrenze arbeiten bei der kein Anstieg möglich ist.

7
Anny Jeanette B
Nordrhein-Westfalen
27.12.2023, 17:45 Uhr

Ich gehe erst am Tag danach zum Sport und alles war gut..

65
Andreas K
Niedersachsen
27.12.2023, 17:39 Uhr

Viel trinken ist das wichtigste dabei. Ich hatte bis jetzt noch nicht solche Symptome und ich bin auch schon direkt vom Spenden zum Sport gegangen um meine Grenze zu erkunden. Dein Körper hat das jetzt auch ja erst kennen gelernt. Immer weiter machen.

Start Terminsuche Forum