Aktueller Beitrag

17

Marco B Niedersachsen

17Vollblut
BISHER GESPENDET
24.02.2024, 11:38 Uhr

Leider gibt es hier zu wenige Spendetermine um alle sechs möglichen Spenden im Jahr zu tätigen. Durch Schichtarbeit ist es nicht möglich an jedem Termin teilzunehmen. Fünf Spenden schaff ich nur, weil ich mitunter lange Anfahrten mit dem Fahrrad auf mich nehme...

3
0
0
1
1
72
Holger K
Baden-Württemberg
26.02.2024, 09:30 Uhr

ja: in ländlichen Gebieten sind Wege um 20km bis zu Spendeort ja nichts ungewöhnliches.

ist mit dem Fahrrad dann auch eine schöne Vorbereitung zur Spende, da damit der Kreislauf schon angeregt ist und somit die Spende einfacher verläuft.

17
Marco B
Niedersachsen
25.02.2024, 17:11 Uhr

Ohne über "den Tellerrand" zu schauen könnte ich auch maximal 2mal jährlich spenden.
Früher gabs noch Blutspendetermine bei meiner Arbeit, das war klasse!

145
Michael O
Baden-Württemberg
25.02.2024, 09:13 Uhr

Wenn ich nur im Ort gehe, habe ich 2 Jahresspenden.... der im Ort (1,4 Km von mir entfernt) wurde verlegt und derzeit ist kein Termin unter 20 Km. Mein Schnitt hier auf dem Land liegt bei 32,4 km einfach....

Bevor ich es vergesse, auch ich habe wechselschicht...

16
Andrea-Esther C
Bayern
25.02.2024, 02:33 Uhr

Tja. "Vor Corona" wurde direkt im Nachbarort, knapp 3 Kilometer von meiner Haustür entfernt, regelmäßig Blutspende angeboten. Seitdem - Fehlanzeige. Jetzt muss ich wenigstens 15 bis 20 Kilometer fahren. Das bedeutet mehr Zeit für An- und Abfahrt, mehr Energieverbrauch, mehr Abgase, mehr Umweltbelastung ... nach "nebenan" hätte ich mit dem Fahrrad in 10 Minuten fahren können. 15 bis 20 Kilometer auf und ab mit einem normalen Fahrrad, und nach der Spende wieder zurück ... nein, doch nicht, gar nicht.

4
Thorsten A
Niedersachsen
24.02.2024, 20:19 Uhr

Moin Marco,
Das sind immer noch 5 Spenden pro Jahr mehr, als von so manchen anderen Menschen! 😉

93
Thomas Franz H
Bayern
24.02.2024, 17:05 Uhr

Mein „Heimat-Spendeort“ hat auch nicht zwingend 6 Termine im Jahr. Daher schau ich immer, sobald ich wieder spenden darf, wo in der Nähe ein Termin ist. Hab mittlerweilen wohl bei ca 10 verschiedenen Ortschaften gespendet. Also einfach mal ein bisschen über den Tellerrand schauen, soweit dies natürlich möglich ist.

160
Reiner S
Sachsen
24.02.2024, 16:59 Uhr

Jede einzelne Spende zählt!

18
Karin E
Nordrhein-Westfalen
24.02.2024, 12:09 Uhr

Ich habe mal eine Mail an das Bundesgesundheitsministerium geschrieben, dass die Blutspende nicht allein durch ehrenamtliche Kräfte vor Ort zu stemmen ist, sondern unbedingt in hauptberufliche Hände gehört. Das Blutspenden ist doch so wichtig für alle. Die Blutspendeteams sind ja wohl hauptberuflich, aber die Termine werden ja von Ehrenamtlichen durchgeführt, und das werden immer weniger. Habe aber natürlich keine Antwort bekommen.

141
Werner Z
Bayern
24.02.2024, 12:06 Uhr

Hallo Marco, jede Spende zählt und wenn es "nur" 4 sind, dann sind es 4 mehr als bei einem Großteil der Bevölkerung.
Mach dir darüber keinen Stress!
Bleib gesund!

126
Stephan B
Nordrhein-Westfalen
24.02.2024, 11:50 Uhr

Hey Marco,mach dir doch keinen Stress mit den Terminen,egal wie oft du spendest,Hauptsache du tut es .Wünsche dir viel Spaß beim weiteren Spenden,schönes Wochenende.

Start Terminsuche Forum