Aktueller Beitrag

6

Robert H Bayern

6Thrombozyten
5Plasma
2Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Plasmaspende
10.05.2024, 14:58 Uhr

Bisher gespendet: 2x Vollblut, 5x Plasma, 5x Thrombozyten

Ich war heute zu meiner Plasmaspende, aber irgendwie wollte es heute nicht so richtig. Erst kam zu wenig und dann wurde die Nadel so komisch bewegt, daß ich massive Schmerzen bekam und die Spende ergebnislos abgebrochen werden müsste ...

Ich kenne das nicht, alle seitherigen Spenden hatten problemlos geklappt ...
Hmm ich stelle mir jetzt dadurch die Frage, ob das wirklich an mir lag, wie vor Ort behauptet wurde, oder ob nicht auch ein nicht ganz optimales Setzen der Nadel ursächlich, oder zumindest mit beteiligt, sein könnte ...

Frage: Hat das auch schon wer in dieser Form erlebt???

Da kann man ja nix dagegen machen ... Oder
Liebe Grüße Robert

0
0
2
1
4
6
Robert H
Bayern
12.05.2024, 18:13 Uhr

@Peter A. B: Nö
Bisher gespendet: 2x Vollblut, 5x Plasma, 5x Thrombozyten
Bisher gespendet: 2x Vollblut, 5x Plasma, 5x Thrombozyten
Bisher gespendet: 2x Vollblut, 5x Plasma, 5x Thrombozyten
Bisher gespendet: 2x Vollblut, 5x Plasma, 5x Thrombozyten
Bisher gespendet: 2x Vollblut, 5x Plasma, 5x Thrombozyten
... geht noch öfters 🤣🤣🤣

112
Peter A. B
Baden-Württemberg
12.05.2024, 18:09 Uhr

Hallo Robert, kannst du bitte auch mal einen Beitrag neu einstellen oder einen vorhandenen kommentieren, OHNE jedes Mal auf deine kleine Blutspendekarriere hinzuweisen? 🙈
Es wirkt nur noch peinlich.

6
Robert H
Bayern
11.05.2024, 23:20 Uhr

@Christian D: Hmmm, das könnte durchaus sein, denn ich hatte mich mehr als sonst immer bewegt. Dann war's wohl ne Mischung aus beidem, Nadel nicht ganz optimal drinnen und ich mehr als sonst mich bewegt. Danke Dir für den guten Erklärungsansatz.

6
Robert H
Bayern
11.05.2024, 23:19 Uhr

@Roland K: Danke Dir. Der Witz ist ja, der Einstich war perfekt gewesen, fast kein Schmerz, nur das 3. Nachjustieren dann, von einer anderen Kraft, das tat dann aber höllisch weh, denn da wurde die Nadel so richtig tiefer geschoben.

Christian D
Niedersachsen
11.05.2024, 23:15 Uhr

Vielleicht hat man sich, nachdem die Nagel gesetzt wurde, so bewegt, dass es nicht richtig läuft.
Oder die Nadel würde nicht richtig gesetzt.
Auf jeden Fall ist es in beiden Fällen sehr unbefriedigend.

69
Roland K
Bayern
10.05.2024, 16:31 Uhr

Hoffentlich geht’s dir gut ohne Bluterguss und Schmerzen.
Bei mir hat’s auch mal wehgetan, beim Einstechen. Könnte ein Hautnerv getroffen worden sein.

Start Terminsuche Forum