Aktueller Beitrag

9

Jasmin W Baden-Württemberg

9Vollblut
BISHER GESPENDET
22.05.2024, 09:43 Uhr

Ist es ok, wenn man vor der Blutspende ein bis 2 Lattemacchiato to go Becher trinkt (Vanille/Karamellgeschmack) von Kaufland K classic

0
5
2
0
11
56
Peter A. B
Baden-Württemberg
23.05.2024, 07:12 Uhr

Natalie T
NIEDERSACHSEN –
23.05.2024, 05:02 Uhr
>“Echtes Cola” ist doch schwäbisch, oder? 😉<
Ja, da liegst du wohl richtig. Bei den Schwaben sind einige Artikel gebräuchlich, die vom Hochdeutschen abweichen, wie z.B. DAS Cola, DAS Prospekt oder DER Butter usw. 🙈🫢

Natalie T
Niedersachsen
23.05.2024, 05:02 Uhr

“Echtes Cola” ist doch schwäbisch, oder? 😉

161
Reiner S
Sachsen
22.05.2024, 16:44 Uhr

Was ist denn ""echtes" Cola" für ein deutsch?

14
Christiane W
Sachsen
22.05.2024, 14:40 Uhr

Wenn es schmeckt, nur Alkohol vor der Spende geht nicht

Christian D
Niedersachsen
22.05.2024, 14:24 Uhr

Ne, ist nicht okay.
Weder aus gesundheitlichen noch ökologischen Aspekten, schon gar nicht vom Discounter.

69
Roland K
Bayern
22.05.2024, 12:30 Uhr

Dann besser doch erst nach der Spende trinken.

146
Karlheinz G
Baden-Württemberg
22.05.2024, 11:44 Uhr

Trinken ist immer wichtig. Ich würde allerdings direkt vor der Spende zusätzlich ein oder zwei Gläser "echtes" Cola trinken, um den Urlaub anzukurbeln.
Vor einer Spende sollte den Tag über mindestens 1,5 bis 2 Liter getrunken und ausreichend gegessen haben.

102
Martin K
Bayern
22.05.2024, 11:08 Uhr

Aus Umweltgründen ist es nicht okay :-( - Auf das Spendeergebnis hat es keinen negativen Einfluss.

56
Peter A. B
Baden-Württemberg
22.05.2024, 10:47 Uhr

Vorher reichlich zu trinken, ist immer ok. Die gekühlten Kaffeegetränke der meisten Firmen sind jedoch wahre Zuckerbomben und deshalb - ganz unabhängig vom Blutspenden - absolut nicht zu empfehlen. Und warum du hier Schleichwerbung für einen Laden machst, der immer noch umweltschädliche Plastikbecher als Getränke-Verpackung anbietet, ist mir rätselhaft. 🤔

74
Holger K
Baden-Württemberg
22.05.2024, 10:36 Uhr

nichtmal Drogenkonsum - legaler - Drogen ist verboten.

vielen rauchen etwa und konsumieren Nikotin, evtl. inzwischen dann auch THC.
oder auch Kaffee mit Koffein.
es gibt auch keinen Alkoholtest (Beruhigunsbier)

Problem: diese Drogen werden dann wohl auf die möglichen Empfänger übertragen.

161
Reiner S
Sachsen
22.05.2024, 10:18 Uhr

Es schadet auf alle Fälle nicht.

Start Terminsuche Forum