Aktueller Beitrag

37

Beate M Mecklenburg-Vorpommern

37Vollblut
BISHER GESPENDET
01.12.2020, 12:53 Uhr

Muss der Mindestabstand zwischen zwei Spenden erfolgen oder darf auch 3-4 Tage früher gespendet werden?

0
0
0
0
0
69
Katharina W
Nordrhein-Westfalen
02.12.2020, 06:56 Uhr

Mir wurde mal gesagt, dass es bei einem Tag nicht so schlimm wäre, aber eigentlich sollte man sich an die Vorgaben halten. Hatte das Problem, dass ich bereits viermal gespendet hatte und das neue Jahr erst in fünf oder sechs Tagen wäre. War zwar ärgerlich, aber das Gefühl, etwas Gutes tun zu wollen, beflügelt trotzdem!

25
Stefani L
Baden-Württemberg
01.12.2020, 13:56 Uhr

Da mittlerweile auch alles elektronisch geht können sie meist auch keine Auge zudrücken wegen 1-2 Tage. 😞

Elke F
Rheinland-Pfalz
01.12.2020, 13:21 Uhr

Da es ein Mindestabstand ist - ganz klar... der muss eingehalten werden.

131
Michael O
Baden-Württemberg
01.12.2020, 13:03 Uhr

Bei den Jahresspenden sind sie toleranter (meistens und nur wenn es wenige Tage sind). Die 56 Tage sind auf biegen und brechen einzuhalten, da fährt man schon wegen einem Tag nach Hause.

Aus Erfahrung, hatte das Schaltjahr2016 nicht registriert und bin somit 2017 einen Tag zu früh erschienen... da gibt es leider keine Ausnahmen und als Frau ist doch so schon viel jahr übrig bei 4 Spenden im 56 Tage Abstand....

Start Terminsuche Forum