Aktueller Beitrag

39

Szymon Piotr G Nordrhein-Westfalen

39Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Ernährung
27.01.2021, 22:59 Uhr

Hallo, ich frage aus Neugier. Was esst ihr, um Eisengehalt im Blut auf dem richtigen Niveau zu halten? Und esst ihr "Eisen" am Tag vor oder am Tag der Blutspende? ;)

0
0
0
0
0
47
Franz Dieter K
Nordrhein-Westfalen
11.02.2021, 12:30 Uhr

Spinat enthält wenig Eisen und das wenige kann vom Körper auch noch schlecht aufgenommen werden wegen des hohen Anteils an Oxalsäure im Spinat. Grünkohl wäre daher besser.

161
Reiner S
Sachsen
29.01.2021, 12:23 Uhr

Ich esse und trinke wie eh und je ohne bewusst auf irgend etwas zu achten.
Dazu viel Bewegung an der frischen Luft, im Sommer auf dem Rad im Winter auf Langlaufski.
Meine Blutwerte insbesondere Hämoglobin sind schon immer sehr gut.
Ich bin auch noch nie Krank gewesen, wenn man von Unfällen absieht.
Vielleicht habe ich auch einfach nur Glück gehabt.
Essen, Trinken, Arbeiten, Sport, Kultur und Blutspenden...

3
Johanna Maria Rosina A
Bayern
29.01.2021, 07:23 Uhr

Ich bin Vegetarier und muss deswegen gut drauf aufpassen, weil die ganzen stark Eisenhaltigen Sachen wie Leber usw. Ja wegfallen 😂 Des wegen esse ich immer viel Hirse, Spinat, Bohnen usw. Am Tag der Blutspende selbst esse ich nicht mehr oder weniger Eisen 🤔 Ich esse meistens nur mehr Kohlehydrate und weniger Fett, damit die Energie stimmt. Gestern war ich das 3. Mal beim Blutspenden, hat wieder super gepasst! :)

107
Michael S
Baden-Württemberg
28.01.2021, 18:11 Uhr

Ich gönne mir ab und zu einen guten Rostbraten Medium. Sollte reichen. Letztens war der Wert fast zu hoch.

35
Heidrun U
Baden-Württemberg
28.01.2021, 14:55 Uhr

Seit ich regelmäßig 1-2 Tassen Brennesseltee taegl. trinke, ist mein Eisenwert hervorragend u. Das im Alter von 67 J. Dazu taegl. Kurkuma u. Mariendistel, sind andere Werte, wie meine Ärztin meinte im grünen Bereich. Eine ausgewogene Ernährung natürlich auch.

16
Andrea-Esther C
Bayern
28.01.2021, 13:04 Uhr

"Ausgewogene Mischkost" ... und eine Extradosis Eisen am Tag vor und/oder nach der Blutspende schadet sicher nicht, bringt aber auch nichts.

74
Holger K
Baden-Württemberg
28.01.2021, 13:03 Uhr

ich esse alles und achte auf nix.
deswegen ist Blutbild (also komplett wie beim Hausarzt ausgewertet) perfekt.

18
Cornelia Melitta B
Rheinland-Pfalz
28.01.2021, 09:10 Uhr

Klingt komisch....aber Schokolade ist gut. Hat viel Eisen. Seit ich das mache ist mein Eisenwet immer super gut

36
Volker S
Nordrhein-Westfalen
28.01.2021, 05:05 Uhr

Ich esse Fleisch und Rote Beete. Beides hat relativ viel Eisen. Außerdem nehme ich in den Tagen vor und nach der Spende gelegentlich Eisentabletten aus der Drogerie.

56
Andreas M
Baden-Württemberg
28.01.2021, 02:03 Uhr

Regelmäßig Rote Beete Saft

5
Franz Maximilian W
Bayern
27.01.2021, 23:19 Uhr

Linsen beispielsweise Dal, rote Beete in Scheiben gehobelt mit Balsamico und Olivenöl. Außerdem wird eine gleichzeitige Vit C Aufnahme mit einer besseren Aufnahme in Verbindung gebracht.

Start Terminsuche Forum