Aktueller Beitrag

18

Juliane Irene W Bayern

18Vollblut
BISHER GESPENDET
08.02.2021, 20:31 Uhr

Ich habe einen Blutspendeausweis, allerdings komm ich gerade weder an meinen Personalausweis noch an meinen Reisepass ran. Reicht der Führerschein in diesem Fall auch zum Spenden? Danke

0
0
0
0
0
Team Bayern
09.02.2021, 14:07 Uhr

Hallo Juliane Irene,
danke für Deinen Beitrag und Dein Engagement für die Blutspende!
Beim Blutspendedienst des BRK ist die Blutspende weiterhin auch nach Vorlage des Führerscheins möglich.
Viele Grüße, Lisa vom BSD

171
Arne S
Niedersachsen
09.02.2021, 10:54 Uhr

Beim NSTOB steht auf der APP unter "Meine Blutspende" folgender Hinweis:

Seit dem 1. Januar kannst du nur noch mit Personalausweis oder amtlichem Reisepass zur Blutspende!
Auch wenn du das Helferteam persönlich kennst, musst du dich immer ausweisen.
Wir sind verpflichtet die medizinischen Richtlinien einzuhalten.

18
Juliane Irene W
Bayern
09.02.2021, 09:52 Uhr

Vielen Dank für die Antworten, dann muss ich dieses Mal wohl aussetzen

Arne S
Niedersachsen
09.02.2021, 07:04 Uhr

Ich war am 01. Februar zum Spenden, dort wurden alle ohne BPA oder Reisepass wieder nach Hause geschickt. Laut Aussage der DRK Mitarbeiter gibt es seit diesem Jahr eine neue Regelung, dasss Führerscheine, Krankenkassenkarten oder ähnliches nicht mehr ausreicht. Selbst wenn man persönlich bekannt ist, muss der BPA oder Pass vorgezeigt werden.

Manuela M
Bayern
08.02.2021, 22:50 Uhr

Regelung in Baden-Württemberg:
Der Führerschein (auch ohne Blutspendeausweis) ist ausreichend.

29
Claudia C
Bayern
08.02.2021, 21:01 Uhr

Dann sollte das vielleicht auch auf der Internetseite des BRK aktualisiert werden, tut mir leid, hab das vorhin erst gelesen, dass der Führerschein reicht.

29
Claudia C
Bayern
08.02.2021, 20:40 Uhr

Hallo Juliane
Auch der Führerschein ist ausreichend in Kombination mit deinem Blutspendeausweis. So steht es jedenfalls auf der Seite des Blutspendedienstes des BRK.
Schönen Abend noch

Start Terminsuche Forum