Aktueller Beitrag

7

Emma W Schleswig-Holstein

0Thrombozyten
0Plasma
7Vollblut
BISHER GESPENDET
11.03.2021, 21:10 Uhr

Hallo, werde morgen mit Astra zenica geimpft und wollte am Montag dann Blutspenden gehen. Darf ich das oder würde mir gesagt werden lieber nicht?
Hat da jemand Erfahrung?
Danke schonmal für die Antworten.

0
0
0
0
0
16
Hilal G
Nordrhein-Westfalen
12.03.2021, 10:25 Uhr

Ich wurde auch gegen corona geimpft und ich durfte spenden bei mir war das kein Problem.

58
Patrick G
Nordrhein-Westfalen
12.03.2021, 08:21 Uhr

Gutes Thema, ich wurde im November vom Arzt darauf angesprochen, warum ich mich nicht gegen Grippe geimpft habe. Die Antikörper würden dem Empfänger ebenso weiter gegeben. Somit könnte ich mir das als positiv gegen Covid genauso vorstellen.

6
Alina Sophie K
Hessen
11.03.2021, 21:46 Uhr

Hey! War eben selbst noch bei der Blutspende und da ich auch demnächst geimpft werde, habe ich den Arzt danach gefragt. Er sagte, dass es danach weiterhin normal möglich ist, allerdings denke ich, wie bereits geschrieben, unter der Voraussetzung, dass man keine Beschwerden hat.

7
Emma W
Schleswig-Holstein
11.03.2021, 21:36 Uhr

Dankeschön für die rasche Antwort, hat mir weitergeholfen.
Schönen Abend noch und ein schönes Wochenende.

11
Rebecca G
Niedersachsen
11.03.2021, 21:27 Uhr

Hey, schaue dir mal diesen Link an. https://magazin.blutspende.de/aktuelles/blutspenden-nach-einer-corona-impfung-ist-das-moeglich
Sollte es dir gut gehen und auch die Impfreaktion gering bis gar nicht ausfallen, spricht gegen eine Blutspende am Montag nichts. Aber wie gesagt, dafür musst du frei von Symptomen sein und die können eben leider als Reaktion auf die Impfung entstehen.

Start Terminsuche Forum