Aktueller Beitrag

4

Katharina S Nordrhein-Westfalen

0Plasma
4Vollblut
BISHER GESPENDET
17.08.2021, 21:58 Uhr

wir zu viel an uns selbst denken. Es heißt nur, ich habe Probleme, ich habe Stress, ich habe dies nicht und habe das nicht. Was man nie bedacht ist, das es Menschen gibt, die es wirklich schlimm haben im Leben, die krank sind und ein Leben lang regelmäßig Arztbesuche machen müssen. Wir müssen an Sie denken. Daran, wie man andere helfen kann und nicht wie wir uns selbst bereichern.

11
0
1
0
1
27
Sylvia K
Baden-Württemberg19.08.2021, 19:10 Uhr

Das wird einem erst bewusst, wenn selber Hilfe bekommen könnte oder braucht oder bei jemand anderen nahestehenden

59
Andre H
Niedersachsen19.08.2021, 13:11 Uhr

Das ist super

Andrea-Esther C
Bayern18.08.2021, 12:32 Uhr

Ich finde, Blutspenden einmal im Quartal ist auch eine schöne "Entschleunigung" in meinem Leben. Man kann da mal wieder schön über das, was wirklich wichtig ist, nachdenken.

701
Axel W
Sachsen18.08.2021, 05:41 Uhr

Ja das stimmt leider, aber so viel zeit muss schon sein 👍🌝

85
Stefan L
Nordrhein-Westfalen18.08.2021, 05:33 Uhr

Stimmt , stimmt, stimmt!👍

Start Terminsuche Forum