Aktueller Beitrag

4

Pauline K Niedersachsen

4Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Fragebogen
18.10.2021, 13:54 Uhr

Laut dem Fragebogen, darf man nach Tattoowierungen etc. für 4 Monate nicht spenden. Gilt das auch, wenn man gerade dabei ist sich ein Tattoo entfernen zu lassen ? Also ich vermute ich kenne die Antwort schon, wollte trotzdem mal fragen. LG

0
0
0
1
0
Andrea-Esther C
Bayern
18.10.2021, 16:14 Uhr

Also - ich habe hier im Forum schon ein paar mal gelesen, dass man auch während einer Laser-Entfernung einer Tätowierung pausieren sollte. Begründung: die Farbe in der Haut wird durch das Lasern zerstört, die Abbauprodukte könnten noch eine Weile im Blut herumschwimmen und sollten möglichst nicht beim Blutempfänger landen.

Team NSTOB
DRK-Blutspendedienst
18.10.2021, 14:49 Uhr

Hallo Pauline,
wie Samuel es schon kommentiert hat, eine Blutspende sollte für Dich möglich sein, sofern Du keine Beschwerden mehr aufgrund der Laserbehandlung hast.

Viele Grüße
Beate vom Team NSTOB

10
Samuel C
Baden-Württemberg
18.10.2021, 14:40 Uhr

Theoretisch sollte es bei einer Laserbehandlung keine Sperrfrist geben. Außer die Haut entzündet sich, dann muss auf Abheilung gewartet werden. Während der Behandlung würde ich auf Blutspende verzichten, um den Körper zu schonen.

Eine zuverlässige Antwort bekommst du am schnellsten über die Hotline.

Start Terminsuche Forum