Aktueller Beitrag

3

Stefan L Niedersachsen

3Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Ernährung
22.07.2022, 20:32 Uhr

Der Imbiss danach könnte schon etwas gesünder sein. Kein Vollkorn, viel Süßigkeiten und Zucker:-(

10
0
1
3
6
21
Marion V
Thüringen
24.07.2022, 09:47 Uhr

Ich kann da nicht klagen, bei uns gibt es reichlich Auswahl. Und Obst ist immer dabei.
Auch wo es kein Buffet gab während Corona, da gab es immer Beutel. Und ab und zu gibt es Roster vom Grill. Ich würde auch ohne dem Blutspenden gehen, denn ich mache es ja freiwillig. Habe Familie und bin dankbar, wenn im Notfall geholfen werden kann.

13
Tanja L
Rheinland-Pfalz
24.07.2022, 06:59 Uhr

Ich bin überrascht die Kommentare hier zu lesen. Ich gehe nicht zum Blutspenden um danach was geschenkt zu bekommen. Ich finde es nett, dass mir was angeboten wird und kann ja selbst entscheiden, ob ich es mitnehmen möchte.
Mit meiner "Spende" erwarte ich keine Gegenleistung.

Andrea-Esther C
Bayern
23.07.2022, 19:00 Uhr

Och, Schokolade ist gesund. Sie wird immerhin unter anderem aus KakaoBOHNEN und ZuckerRÜBEN hergestellt, also aus Gemüse. ;-)

65
Holger K
Baden-Württemberg
23.07.2022, 15:41 Uhr

mir fehlt vor allem der Wurstsalat (denn Salat ist gesund) und entweder Schnitzel oder Leberkäs oder Maultasche oder Gulasch usw.

wobei : bei der letzen Spende Ende Juni gabs das immerhin in Plastikdose.
Ich vermute das Jammern und Wehklagen hat geholfen wenn auch das offene Buffet noch fehlt.

21
Stefanie K
Nordrhein-Westfalen
23.07.2022, 15:16 Uhr

Ich möchte Stefan aus Niedersachsen beipflichten! In die Coronatüte danach kommen nur Sachen, die aus Zucker und Fett bestehen. Klar, sind gesponserte Artikel. Ich nehm höchstens das Studentenfutter mit. Es könnte wirklich etwas gesünder ( und damit für mich reizvoller und leckerer!!!) sein.

90
Stefan L
Nordrhein-Westfalen
23.07.2022, 07:50 Uhr

Hallo Stefan! Das musst du schon vor Ort bemängeln 👍

6
Julia B
Bayern
22.07.2022, 23:59 Uhr

Also bei uns gab es das letzte mal zu den Brötchen auch Äpfel und Bananen die man zusätzlich oder auch stattdessen nehmen konnte

Nicole D
Niedersachsen
22.07.2022, 22:32 Uhr

Die Dosis macht bekanntlich das Gift und die Dosierung darf zum Glück jeder selbst bestimmen, denn wir sind ja schon groß. 😉

Roswitha I
Bayern
22.07.2022, 21:13 Uhr

Gesund ist Definitionssache. Jede Zeit hat eigene Sündenböcke und gelobte Lebensmittel....

Andrea-Esther C
Bayern
22.07.2022, 20:49 Uhr

Geschmäcker sind unterschiedlich. Und wie oft spendet man Blut ... maximal vier bzw. sechs mal im Jahr. Man kann ja an den übrigen 359 bzw. 361 sich "gesund" ernähren.

Start Terminsuche Forum